Navigationsmenü

de.sci.electronics-FAQ V3.21 Stand: 7.1.2019

Verwandte Artikel:.

Dieser Artikel behandelt den Stern in der Astronomie. Für weitere Bedeutungen siehe Stern (Begriffsklärung). C. Charta. virfac.infoonics Elektronik in Theorie und Praxis, gegründet von Thomas Schaerer und Martin Huber In diesem Diskussionsforum soll es um den praktischen Erfahrungsaustausch.

Inhaltsverzeichnis

Menschen-Atome zu mehr als 99 Prozent Wasserstoff, Sauerstoff, Kohlenstoff, Stickstoff Während die Grundlagenforschung im Periodensystem auf der Suche nach immer schwereren, neuen Elementen mit extrem kurzen Halbwertszeiten ist, gewinnt die anwendungsorientierte Forschung ihren Reiz auch aus der Arbeit mit der riesigen Vielfalt der Eigenschaften, welche die Verbindung verschiedener Elemente schafft.

Jedes der Elemente im verbleibenden Prozent ist aber genauso wichtig, so z. Kleine Veränderungen mit radikalen Konsequenzen Auch bei anorganischen Stoffen führt bereits die Zugabe kleinster Mengen eines Elements zu radikalen Veränderungen der Eigenschaften.

So wandelt sich das Element Silizium - eines der häufigsten Elemente auf der Erde - schon bei Zugabe eines millionsten Teils ppm des Elements Bor radikal und wird von einem Halbleiter zu einem Leiter. Schmitz von Access e. Allein das einschlägige europäische Register zählt rd. Ein Beispiel hierfür ist die sogenannte Wasserstoffversprödung, bei der überschüs-siger Wasserstoff die mechanischen Eigenschaften eines Metalls negativ beeinflusst.

Das Wasserstoff-Atom mit einem Proton und einem Elektron ist das einfachste und zugleich ein sehr reaktionsfreudiges Element.

In Zeiten der Energiewende hat es wieder Konjunktur: Für eine Energieversorgung die sich hauptsächlich aus erneuerbaren Quellen speist, benötigt man einen speicherbaren und universell einsetzbaren Energieträger. Verbinden und Trennen Die Trennung von Elementen ist nicht nur eine Aufgabe für die energetische Nutzung von Wasserstoff, der in der Natur praktisch nur in Verbindungen vorkommt.

Palladium aus niedrigkonzentrierten Industriewässern gewinnen lassen. Leitet man ein edelmetallhaltiges Wasser über das Textil, wird das Metall am Textil zurückgehalten, bevor das Palladium in seiner reinen Form zurückgewonnen werden kann. Beitrag honorieren Textilien bestehen zumeist aus organischen Verbindungen. Die häufigste organische Verbindung ist die Zellulose als Hauptbestandteil pflanzlicher Zellwände mit den Elementen Wasserstoff, Sauerstoff und Kohlenstoff. Zum Jahreswechsel formulieren viele nicht nur private, sondern auch berufliche Vorsätze.

Um diese im Arbeitsalltag umsetzen sowie zahlreiche Aufgaben im Job meistern zu können, braucht es Willenskraft. Dabei spielt es eine Rolle, wie wir unsere Fähigkeit zur Selbstkontrolle einschätzen: Wer davon ausgeht, dass Willenskraft kaum Grenzen kennt, fühlt sich nach mental anstrengenden Aufgaben weniger erschöpft und kann Selbstkontrolle erfolgreicher aufrechterhalten. Die Beispiele verdeutlichen, dass Anforderungen, bei denen wir unsere Emotionen im Griff haben müssen, in vielen Bereichen der modernen Arbeitswelt selbstverständlich geworden sind.

Vom Verkaufspersonal wird beispielsweise erwartet, dass es im Kundenkontakt stets freundlich ist. Das strengt uns an und kann zur Erschöpfung führen. Frühere Studien konnten zeigen, dass die Fähigkeit zur Selbstkontrolle stark abnimmt, wenn wiederholt Aufgaben erledigt werden müssen, bei denen man sich kontrollieren muss. Diese lange vorherrschende Annahme von Willenskraft als eine nur begrenzt verfügbare Ressource wird jedoch seit einigen Jahren infrage gestellt.

Neuere Erkenntnisse deuten darauf hin, dass es einen Einfluss hat, welches Konzept von Willenskraft in unserem Kopf vorherrscht: Wer davon ausgeht, dass Willenskraft nicht leicht erschöpfbar ist, sondern uns unlimitiert zur Verfügung steht, schneidet bei anhaltenden mental anstrengenden Aufgaben besser ab, als Personen, die von einer nur begrenzt verfügbaren Ressource der Willenskraft ausgehen.

Diese Erkenntnisse beruhten bislang auf Laborexperimenten. An zehn aufeinanderfolgenden Arbeitstagen beantworteten die Probanden zweimal pro Tag online einen Fragebogen. Am Nachmittag wurde abgefragt, wie häufig die Probanden am Tag ihre Emotionen der jeweiligen Situation anpassen und somit Selbstkontrolle ausüben mussten. Zudem ging es um die Frage, wie erschöpft sie sich fühlten. Am Abend bewerteten die Studienteilnehmer erneut ihr Wohlbefinden. Vor dem Start der Befragung wurde zudem erhoben, welche Vorstellung die Probanden über Willenskraft haben.

Auch die Unternehmenskultur kann einen Einfluss darauf nehmen, welche Einstellung Angestellte bezüglich der Grenzen von Willenskraft haben. Wer sich für vornimmt, im Job disziplinierter zu sein, der profitiert bei der Umsetzung dieses Vorsatzes von der Vorstellung, dass uns Willenskraft nahezu unbegrenzt zur Verfügung steht. Aus den Ergebnissen werden Prinzipien der leistungs- und gesundheitsförderlichen Gestaltung der Arbeitswelt abgeleitet.

Die Leibniz-Institute beschäftigen rund Eva Mühle Pressereferentin Telefon: Can Faith Move Mountains? European Journal of Work and Organizational Psychology. Die Freiburger Pflanzenbiologen Dr. Stefan Kircher und Prof. Licht moduliert die Frequenz von periodischen Genaktivierungspulsen in der Wurzelspitze mit Hilfe eines molekularen Schwingkreises, eines so genannten Oszillatorsystems. Kontrovers diskutiert wird jedoch der molekulare Mechanismus, der für die Häufigkeit und Anordnung der Seitenwurzeln entlang der Hauptwurzel verantwortlich ist.

Kircher und Schopfer haben nun nachgewiesen, dass hierbei dem Licht eine zentrale Rolle zukommt: Licht moduliert intensitätsabhängig sowohl die periodische Anlage des frühen Genaktivierungsmusters an den Stellen späterer Seitenwurzelentwicklung als auch die weiteren Wachstumsstadien bis hin zum Austritt der Seitenwurzel aus der Hauptwurzel.

Basierend auf diesen Erkenntnissen, entwickelten die Freiburger Biologen in Übereinstimmung mit Daten anderer Forschungsgruppen ein molekulares Funktionsmodell einer von Auxin gesteuerten biologischen Uhr: Je mehr Licht einstrahlt, umso mehr Auxin bildet sich, umso schneller läuft die Uhr - und so erhöht sich Häufigkeit der Anlage von Seitenwurzeln pro Zeiteinheit.

Nach Ansicht der Autoren repräsentiert dieses Modell einen neuartigen Typ einer biologischen Uhr mit modulierbarer Frequenz, das auch bei Entwicklungsprozessen jenseits des Pflanzenreichs Anwendung finden könnte. The plant hormone auxin beats the time for oscillating light-regulated lateral root induction. März in Landau stellt neueste Entwicklungen und Methoden vor und will Wissenschaftler und Praktiker zusammen bringen. Neue Anforderungen im Risikomanagement und in der Qualitätssicherung im Trink- und Grundwasserschutz verlangen neue Verfahren.

In den vergangenen Jahren hat eine beeindruckende Entwicklung stattgefunden. März in Landau, greift diese Herausforderungen auf und stellt die neuesten Entwicklungen und Methoden vor. Sie führt Praktiker aus Trinkwasserversorgung und Wasserwirtschaft mit den Wissenschaftlern zusammen, die an den neuen, anwendungsorientierten Techniken arbeiten. Aktuell befassen sich mehrere Forschungsprojekte mit neuen biologischen Verfahren für die wasserwirtschaftliche Praxis und die Trinkwasserversorgung.

Ergebnisse dieser Projekte und ihre Anwendung in der Praxis werden auf der Tagung in Landau ebenso vorgestellt, wie bereits verfügbare biologische Verfahren. Weitere Informationen zur Tagung und Anmeldung unter https: Empathie kann bei Vorstandsvorsitzenden zu absurden Entscheidungen führen - wie beispielsweise hohe Boni für diejenigen, die für die Krise verantwortlich sind.

Empathie - darunter verstehen die Autoren und die Autorin der Studie eine Persönlichkeitseigenschaft, die zunächst einmal positiv besetzt ist.

Sie beschreibt unter anderem die Fähigkeit, sich in andere Menschen einfühlen zu können. Das Problem ist, dass sie auch Schaden anrichten kann. Befragt nach seinen Motiven nannte Benmosche sein Mitgefühl mit dieser Gruppe. Empathischere Führungskräfte erklären häufiger falschen Alarm.

Allerdings fehlt einer solchen Person in Krisensituationen der kühle Kopf, um die Informationen nüchtern auszuwerten. In der Krisenkommunikation darf eine Führungskraft im Interesse des Unternehmens und der Beschäftigten nicht voreilig zu viel Verantwortung auf sich nehmen.

Sonst kann das Bild, das Stakeholder wie die Öffentlichkeit und Investoren von der Organisation haben, unberechtigterweise kippen, mit langfristigem Schaden für alle Organisationsmitglieder.

Eine empathischere Führungskraft kann besser erkennen, wann die Belegschaft bereit ist, einen Neuanfang zu wagen. Allerdings bleibt dieser Führungskraft kaum Zeit, um operative Herausforderungen und technische Detailarbeit zu meistern.

In vielen Aspekten beeinflusst Empathie das Krisenmanagement zunächst positiv. Doch es gibt einen Punkt, an dem das Verhältnis kippt. Empathie von Vorstandsvorsitzenden und effektives Krisenmanagement stehen also in einem umgekehrt U-förmigen Zusammenhang", erklärt der Passauer Innovationsforscher Prof.

Über die Autoren und die Autorin: Jon Bundy, Assistant Professor an der W. In Wirklichkeit sind die Wechselwirkugen zwischen Arbeitsbelastung, Erschöpfung und Erholung deutlich dynamischer: Ein anstrengender Arbeitstag bereits am selben Tag zu Erschöpfung führen und das Wohlbefinden am Feierabend beeinträchtigen. Genauso kurzfristig wie die Erschöpfung kommt, sollte auch Zeit für die Erholung eingeräumt werden: Solche Anforderungen sind selbstverständlich geworden in der modernen Arbeitswelt.

Das strengt an und kann auf Dauer die Gesundheit und Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. IfADo-Arbeitspsychologinnen und Arbeitspsychologen haben nun untersucht, ob und wie sich solche Anforderungen noch am selben Tag auf das Wohlbefinden von Arbeitnehmern auswirken - und ob kurzfristig erfolgende Erholung davor schützt. Die Forschenden führten eine Online-Befragung mit insgesamt 86 berufstätigen Probandinnen und Probanden durch.

An zehn aufeinanderfolgenden Arbeitstagen beantworteten diese zweimal pro Tag einen Fragebogen. Am Nachmittag wurde die gerade erlebte Arbeitsbelastung abgefragt. Am Abend bewerteten die Studienteilnehmer ihr Wohlbefinden. Zudem gaben sie an, wie gut es ihnen an diesem Abend gelang, von der Arbeit abzuschalten.

Das schafft nach einem anstrengenden Arbeitstag die benötigten Freiräume für Erholung", so Gombert weiter. Gerade an Tagen mit hoher Belastung gilt: Nicht immer ins Schneckenhaus zurückziehen, sondern aktiv werden und bewusst von der Arbeit abschalten. Das sollte auch von Arbeitgebern gefördert werden, zum Beispiel durch vereinbarte Regeln im Umgang mit beruflichen E-Mails und Anrufen auf dem Smartphone nach Feierabend.

An international Review, S. In Küstenstädten wird es wegen des Klimawandels immer häufiger zu Überflutungen kommen. Daher muss die Menschheit lernen, in Einklang mit dem Wasser zu leben. Es bieten sich naturnahe Lösungen an. Die Siedlungen an den australischen Küsten sind den Einflüssen des Klimawandels stark ausgesetzt. Wetterereignisse wie die Sturzflut in Sydney vor einer Woche werden öfter und extremer vorkommen, während die Zeitspanne zwischen den Vorfällen immer kürzer werden wird.

Die meisten australischen Städte befinden sich in Küstennähe oder in der Nähe von Flüssen. Regenwasser als Ressource, nicht als Abfall Den Wasserkreislauf zu verstehen, ist eine Möglichkeit, eine positive Beziehung zwischen natürlichen Prozessen, Pflanzen und Menschen zu schaffen. Wir können lernen, Überschwemmungen als regeneratives Element anzusehen, das das Leben auch im städtischen Umfeld verbessern kann.

Für eine lange Zeit hat die Stadtplanung die Möglichkeiten übersehen, die das Regenwasser in städtischen Systemen bietet. Nun muss die Abkehr von dem Gedanken, Regen als zu entsorgenden Abfall anzusehen, überwunden werden. Stattdessen sollte es als nicht-erneuerbare Ressource angesehen werden, die geschützt und wiederbenutzt werden kann. Diese Veränderung im Umgangs mit Regenwasser ist in einigen städtebaulichen Vorreiterprojekten bereits sichtbar. Innovative Strategien verstehen Überflutungen eher als natürlichen Prozess, mit dem gearbeitet werden muss, denn als Prozess, gegen den man standhalten muss.

Diese Projekte nutzen den Klimawandel für sich, um Vorteile für die Bewohner zu entwickeln. Platz für Wasser schaffen Die Idee, mit Wasser Hochwasserschutz mit natürlichen Mitteln zu betreiben, wurde schon vielfältig erforscht.

Die Ergebnisse lassen sich in vier Strategien einteilen:. Schwammräume und sicheres Ablassen des Wassers: Ein Netzwerk kleiner und mittlerer Grünflächen absorbiert und speichert überschüssiges Wasser.

Die Kopenhagener Kampagne zur klimabeständigen Nachbarschaft zielt darauf ab, zumindest 20 Prozent der öffentlichen Fläche als eine Art Schwamm zu nutzen, um Sturzfluten in innerstädtischen Gebieten zu reduzieren. Die Prozesse des Wassers ändern sich mit der Saison.

Die Gestaltung von Wohnsiedlungen sollte diese Veränderbarkeit reflektieren. Ein besseres Verständnis der Prozesse der Natur innerhalb einer Stadt führt zu neuem Design, das neben ökologischen Vorteilen auch den räumlichen Ausdruck verändert. Eine interessante Erneuerung in der Stadtplanung ist die veränderte Gestaltung, die die vormals starren Formen ersetzt.

Eine Auswahl verschiedener Pflanzen und Erdsubstraten unterstützt die Variabilität in der räumlichen Gestaltung. Regenwasser ist eine kostbare Ressource, die genutzt werden sollte. Undurchlässiger Boden und Dachoberflächen können Regenwasser auffangen und für eine spätere Benutzung - etwa zur Bewässerung, zum Waschen oder für die Toilettenspülung - speichern. Der Prozess ist einfach und benötigt keine spezielle Technologie. Das gilt besonders für das Wasser vom Dach, denn es ist rein genug, um so, wie es aufgefangen wird, genutzt zu werden.

Pflastersteine lassen das Wasser in den Grund sickern und so dem Grundwasser zuführen. Durchlässige Böden erhalten den natürlichen Wasserkreislauf und erlauben einen Feuchtigkeitsaustausch zwischen der Luft und der Erde. Zudem sorgt dies für eine Abkühlung der Stadt im Sommer und zudem für eine angenehme Wohnumgebung. Dort, wo es dennoch nötig ist, Boden zu pflastern, sollte ein Filtersystem eingebaut werden, um die Verunreinigung des Regenwassers möglichst gering zu halten.

Sie erfordert eine kollektive Anstrengung. Forschung zu städtischer Klimaadaption zeigt, dass der Prozess dieser Umgestaltung oft ein hierarchischer Prozess ist. Programme zum Wiederaufbau nach Hochwasserschäden wurden in der Vergangenheit nur selten von den Regierungen als Möglichkeit gesehen, auf die Bedürfnisse der lokalen Kommunen einzugehen.

Es werden gemeinsame Entscheidungen zum Wassermanagement benötigt, um die Lebensbedingungen der Bewohner an das sich schnell ändernde Klima anzupassen. Neue Herausforderungen können zu Chancen werden, wenn Umweltziele mit Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit gepaart werden. Bislang gibt es keinen Beweis dafür, dass die Vorteile dieser Systeme effektiv genug sind, um massive Überflutungen zu vermeiden.

Wir müssen anfangen, uns Fragen zu stellen: Was wäre, wenn jedes Hausdach eine bepflanzte Oberfläche hätte, wenn jeder Gehweg Regenwasser auffangen und speichern würde, wenn jeder Park ein Regengarten wäre?

Wir müssen dieses Wissen dringend anwenden, denn wenn wir nicht schnell lernen, wie wir mit Wasser in Städten umgehen, wird das Wasser sie in der Zukunft noch härter treffen. Das Institut ist die gemeinnützige Einrichtung zur Förderung des Austausches und der Auslandsstudien insbesondere mit allen Universitäten Australiens und Neuseelands sowie zur Förderung von Wissenschaft und Forschung.

Schlammpackungen halten fit - zumindest scheint das für Samen von einer Reihe von Pflanzenarten zu stimmen. Denn Biologen der Universität Regensburg haben in einer Studie nachgewiesen, dass in über Teichen in Bayern und Baden-Württemberg so mancher Same in den Schlammböden über Jahre keimfähig bleibt - und das, obwohl einige der gefundenen Keimlinge von Pflanzenarten stammen, die an den entsprechenden Standorten als verschollen oder ausgestorben gelten.

Bekannt ist das z. Bei einer Zusammenstellung der Pflanzen aller Lebensräume der nordwesteuropäischen Flora vor etwa 20 Jahren ging man aber davon aus, dass nur sehr wenige Arten, nämlich 14, über sehr lange Zeiträume z. Der Ökologe und Naturschutzbiologe Prof.

Peter Poschlod von der Universität Regensburg untersucht bereits seit über 30 Jahren die Langlebigkeit von Samen seltener und gefährdeter Arten.

In seiner jüngsten Studie zu gefährdeten Arten von Schlammböden - einem Lebensraum, in dem nach Angaben des Bundesamtes für Naturschutz 60 Prozent der Pflanzenarten als gefährdet gelten - hat er mit seinen ehemaligen Arbeitsgruppen der Universitäten Hohenheim und Marburg und seiner aktuellen Arbeitsgruppe in Regensburg im Laufe von 26 Jahren die Sedimente von Fischteichen in Bayern und Baden-Württemberg untersucht.

Jetzt hat er die Ergebnisse zusammen mit Dr. Sergey Rosbakh in der renommierten Fachzeitschrift Biological Conservation veröffentlicht. Das Ergebnis ist umso erstaunlicher, weil viele dieser gefährdeten Arten in den Untersuchungsgebieten als entweder nicht vorkommend, seit längerem verschollen oder ausgestorben gelten. Von insgesamt über Von diesen 49 Arten gelten 22 aktuell regional Bayern, Baden-Württemberg oder national als gefährdet.

Daten der floristischen Kartierungen der jeweiligen Länder, die Rekonstruktion der Nutzungsgeschichte der Weiher sowie weitere noch nicht publizierte Ergebnisse von Sedimenten der Donau und des Rheins zeigen, dass die Samen von Pflanzen der Schlammböden nicht nur über mehrere Jahrzehnte, sondern auch über Jahre unter den Bedingungen eines überstauten Sediments überleben können.

Dies bedeutet, dass keimfähige Samen dieser Arten noch existieren, auch wenn diese selbst an den entsprechenden Standorten als verschollen oder ausgestorben gelten.

An extensive seed bank survey of fish ponds in Southern Germany. Weiterbildung und lebenslanges Lernen gelten heute als Patentrezept für den beruflichen Aufstieg. Ihr Ertrag für die Karriere ist jedoch geringer als gedacht. Berufsbegleitende Kurse und Lehrgänge ohne formalen Abschluss haben dagegen einen viel geringeren Effekt auf die Karriere.

Mehr als 90 Prozent dieser Kurse sind sogenannte non-formale Weiterbildung: Häufig werden die Lehrgänge von Arbeitgebern finanziert und sind auf die Bedürfnisse des Betriebs ausgerichtet.

Formale Weiterbildung, die zum Beispiel zum Meister oder zum Abitur an einer Abendschule führt, macht nur etwa 3 Prozent der von Erwachsenen besuchten Kurse aus. Für den Zeitraum von bis zeigen sie, wie sich Weiterbildung auf die Karriere auswirkt.

Non-formale Weiterbildung hilft in erster Linie den Beschäftigten, ihre Kenntnisse an die betrieblichen Erfordernisse anzupassen und damit beschäftigungsfähig zu bleiben. Sie sichert den Arbeitsplatz und beugt damit dem Abstieg vor.

Der Aufstieg im Betrieb wie auch jede andere Form von beruflichen Wechseln wird durch die Teilnahme an diesen Kursen aber eher verhindert. Für die Arbeitsmarktpolitik bedeuten diese Ergebnisse, dass Konzepte, die stark auf die individuelle Verantwortung der Beschäftigten für den Aufstieg durch Weiterbildung setzen, zu kurz greifen.

Es bringt wenig, gering bezahlten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu raten, ihre Einkommenssituation durch mehr non-formale Kurse zu ändern - auch wenn Weiterbildung für den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und das Verhindern von beruflichen Abstiegen wichtig ist. Darüber hinaus bekommen gerade die Schwächsten im Betrieb selten die Möglichkeit zur Teilnahme.

Um Ungleichheit zu begrenzen und niedrig qualifizierte Beschäftigte zu fördern, müssen daher innerbetriebliche Prozesse in den Blick genommen werden. Betriebsräte und Gewerkschaften könnten beispielsweise noch stärker auf die Einrichtung einer inklusiven Weiterbildungs- und Karriereplanung am Arbeitsplatz hinwirken. Ansätze zur Gestaltung der Arbeitswelt von morgen. Non-formale berufliche Weiterbildung und Arbeitsmarktmobilität in Deutschland.

Ein Gewerbegebiet ohne Abfall, Abwasser und Abluft: Genau das soll im südbadischen Rheinfelden Wirklichkeit werden. Es ist ein ungewöhnlicher Anblick: Linkerhand überragt ein neobarocker Kirchturm die Kantine. Industrie- und Gewerbegebiete liegen in der südbadischen Stadt in unmittelbarer Nähe zu Wohnsiedlungen. Einerseits ist das historisch bedingt: Als das Laufwasserkraftwerk in Betrieb ging, siedelte sich rasch Industrie an und es entstanden Arbeitersiedlungen.

Andererseits liegt es an der geographischen Lage der Stadt: Wichtig sind auch die kurzen Wege zwischen Wohn- und Industriegebieten. Abwärme wird ins Netz eingespeist und dient dazu, Schulen und Wohnungen im Stadtgebiet zu beheizen. Kasten in Industriegebieten planen oder bereits umsetzen. Dazu riefen die Forscher einen Wettbewerb aus. Bewerbungen aus elf baden-württembergischen Kommunen gingen bis Ende Juni ein, drei schafften es in die engere Wahl: Um die bestmögliche Wahl zu treffen, machten sich die Wissenschaftler im Sommer vor Ort ein Bild und loteten in Gesprächsrunden mit Gemeinde- und Unternehmensvertretern aus, was dort auf den fünf Handlungsfeldern der UItraeffizienzfabrik geplant und bereits umgesetzt ist.

Bis März soll das Konzept stehen Das verdichtete Stadtbild, die Stoff- und Energiekreisläufe und die Bemühungen, Emissionen zu vermeiden sowie das Leben und Arbeiten in Rheinfelden attraktiv zu gestalten - all das bewog das Umweltministerium und die Forscher letztlich dazu, der Stadt Rheinfelden Baden den Zuschlag zu geben. Industrie und urbanes Leben sind so kein Widerspruch. Rheinfeldens Oberbürgermeister Klaus Eberhardt freut sich über die Auszeichnung.

März legen die Wissenschaftler um Bogdanov ein ganzheitliches Ultraeffizienzkonzept für die Industrieansiedlungen am östlichen Stadtrand und das Gewerbegebiet im Stadtteil Herten vor. Dabei arbeiten sie eng mit den ansässigen Unternehmen, der Stadtverwaltung sowie den zuständigen Fabrik- und Stadtplanern zusammen. Enthalten sind darin neben konkreten Handlungsempfehlungen auch eine detaillierte, ganzheitliche Analyse von Symbiose-Effekten zum urbanen Umfeld sowie ein Geschäftsmodell für eine Standortbetreibergesellschaft nach der Vision der Ultraeffizienzfabrik.

Die fünf Handlungsfelder der Ultraeffizienzfabrik 1. Abfall, Abwasser, Abluft und Lärm möglichst komplett vermeiden 4. Arbeitswege kurz halten, flexible, kooperative Arbeitszeitmodelle etablieren, soziale Einrichtungen in Gewerbegebiete integrieren 5.

Dienstleistungen und Einrichtungen überbetrieblich gemeinsam nutzen, innovative Geschäftsmodelle an der Schnittstelle zum urbanen Umfeld Wissenschaftliche Ansprechpartner: Medizin - Kommunikation Medizinkommunikation Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.

Die verschmutzte Luft reizt die Atemwege. Besonders stark werden dadurch kleine Kinder, Senioren und Menschen mit chronischen Erkrankungen, vor allem der Lunge und des Herzkreislaufsystems, belastet. Am letzten Neujahrsmorgen wurde dieser Grenzwert an 32 Stationen um ein Vielfaches überschritten.

Wie schnell die Feinstaubbelastung nach dem Silvesterfeuerwerk abklingt, hängt vor allem von den Wetterverhältnissen ab. Wie sehr Feinstaub und andere Luftschadstoffe die Gesundheit belasten, ist durch viele internationale Studien gut belegt.

Langfristig schadet die schmutzige Luft nicht nur der Lunge, sondern auch dem Herz-Kreislauf-System, dem Stoffwechsel und beeinträchtigt sogar die Entwicklung von Föten im Mutterleib.

Kleine Kinder, Senioren und Menschen mit chronischen Erkrankungen leiden an den ersten Tagen im neuen Jahr besonders häufig unter Husten und Atembeschwerden und müssen vermehrt mit akuten Problemen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Schutzmöglichkeiten gibt es für diese Patientengruppen kaum, da die gängigen Atemschutzmasken die gefährlichen Partikel nur unzureichend herausfiltern können. Zumindest aus Rücksichtnahme auf weniger gesunde Mitmenschen, sollte man den privaten Gebrauch überdenken. Viele von ihnen behalten bleibende Schäden an Augen, Ohren oder Händen. Nicht zuletzt hinterlassen die Knallkörper am Neujahrsmorgen auch riesige Müllerberge, die aufwändig und teuer entsorgt werden müssen.

Luftschadstoffe und Gesundheit, Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin https: Mütter in Deutschland arbeiten heute deutlich länger als noch vor sechs Jahren- ganz besonders Mütter von Klein- und Kleinstkindern.

Dabei leben Frauen und Männer weiter in unterschiedlichen Arbeitszeitrealitäten: Teilzeit gilt trotz der Nachteile für die Altersabsicherung inzwischen als Blaupause für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - wird aber vor allem von Müttern, sehr viel seltener von Vätern gewählt.

Die der Männer haben sich leicht verringert, während Frauen heute länger - aber vor allem Teilzeit - einem Beruf nachgehen. Im EU-Vergleich haben die deutschen Frauen die zweitkürzesten Arbeitszeiten - bei einer überdurchschnittlich hohen Erwerbstätigenquote. Trotzdem sind Mütter in Deutschland deutlich schlechter in den Arbeitsmarkt eingebunden als Frauen ohne Kinder.

Auf Seiten der Männer habe sich kaum etwas getan. Dabei sollen mehrere hundert Publikationen aus verschiedenen Themenbereichen wie Meteorologie, Hydrologie, Meereskunde, Biologie und Biogeochemie, ausgewertet und zusammengefasst werden.

Wir wollen diesen Prozess abkürzen und neue Ergebnisse, auch solche die von früheren abweichen, einordnen und zusammenfassen", so Dr. Baltic Earth ist als Expertennetzwerk von Anfang an beteiligt, damit die Aussagen strengen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen", sagt Prof. Zwei technische Beiträge beschäftigen sich mit dem aktuellen Stand der neuesten Klima-Beobachtungsmethoden einerseits, und der gekoppelten Klimamodellierung andererseits. Ende sollen diese vom Baltic Earth Sekretariat koordinierten und von externen Gutachtern geprüften Berichte als Sammelband vorliegen.

Darmbakterien stellen die Substanz aus natürlichen Ballaststoffen her. Sie beruhigt jene Immunzellen, die den Blutdruck in die Höhe treiben. Doch unser Wohlbefinden hängt auch stark davon ab, was die bakteriellen Gäste unseres Verdauungstrakts zu sich nehmen.

Denn die Darmflora hilft, Nahrung zu verwerten und stellt essentielle Mikronährstoffe her, darunter Vitamine. Aus den Ballaststoffen in der Nahrung stellen nützliche Darmkeime unter anderem eine Fettsäure namens Propionsäure her. Sie schützt vor den schädlichen Folgen von Bluthochdruck. Ihre Studie erschien vorab online im Fachjournal Circulation. Insbesondere jene T-Helferzellen, die entzündliche Prozesse befeuern und Bluthochdruck mitverursachen, würden so beruhigt.

Dies wirkt sich unmittelbar etwa auf die Leistungsfähigkeit des Herzens aus. So konnte das Forschungsteam bei 70 Prozent der unbehandelten Mäuse durch einen gezielten elektrischen Reiz Herzrhythmusstörungen auslösen.

Durch die Behandlung mit der Fettsäure war lediglich ein Fünftel Tiere dafür anfällig. Weitere Untersuchungen mit Ultraschall, Gewebeschnitten oder Einzelzellanalysen zeigten, dass Propionsäure auch blutdruckbedingte Schäden am Herz-Kreislauf-System der Tiere verminderte und ihre Überlebensrate wesentlich steigerte. Schalteten die Forscherinnen und Forscher jedoch einen bestimmten Subtyp der T-Zellen, die sogenannten regulatorischen T-Zellen, im Körper der Mäuse aus, verschwanden die positiven Effekte der Propionsäure.

Die Immunzellen sind also für den heilsamen Effekt der Substanz unabdingbar. An einem zweiten Tiermodell aus der Forschungsgruppe von Priv. Kurzkettige Fettsäure als Medikament Die Ergebnisse erklären, warum eine ballaststoffreiche Diät Herz-Kreislauf-Krankheiten vorbeugt, wie sie Ernährungsgesellschaften schon seit vielen Jahren empfehlen.

Unter anderem daraus stellen Darmbakterien nützliche Moleküle her, wie die kurzkettige Fettsäure Propionsäure, deren Rückgrat aus nur drei Kohlenstoffatomen besteht. Durch die Studie ergäben sich nun neue Wege in der Therapie von Herzkreislaufkranken. Im Klinikalltag muss sich Propionsäure noch bewähren. Daher möchte das Forschungsteam nun menschlichen Probanden untersuchen und so seine Erkenntnisse bestätigen.

Dass die Propionsäure sicher für den menschlichen Konsum ist und überdies kostengünstig herstellbar, steht bereits fest: Die Substanz wird seit Jahrhunderten benutzt, etwa als Konservierungsmittel.

Sie ist als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen. Hendrik Bartolomaeus, Dominik N. The MDC's mission is to study molecular mechanisms in order to understand the origins of disease and thus be able to diagnose, prevent and fight it better and more effectively. More than 1, staff and guests from nearly 60 countries work at the MDC, just under 1, of them in scientific research. Hendrik Bartolomaeus et al. Es stellte sich auch heraus, dass die Meldung von Fuchsbeobachtungen mit dem Ausbildungsgrad der Bevölkerung zusammenhing.

Urbane Lebensräume gewinnen immer mehr an Bedeutung für diverse Wildtierarten. So wurden auch Füchse in den letzten Jahren zu erfolgreichen Bewohnern von Stadtgebieten. Für Wien wurde nun erstmals im deutschsprachigen Raum eine Analyse von Fuchsbeobachtungen erstellt. Begegnungen mit Füchsen wurden aus allen Wiener Bezirken und zu jeder Tageszeit gemeldet. Diese Informationslücke konnte nun mit Hilfe eines Citizen-Science Ansatzes, bei dem die Wiener Bevölkerung Fuchsbeobachtungen auch aus Privatgärten meldete, geschlossen werden.

Die Analyse der Beobachtungen zeigte: Zur Beobachtung gehören immer zwei: Fuchs und Mensch Da für Beobachtungen immer das Aufeinandertreffen von Wildtier und Mensch notwendig ist, wollten die Forschenden auch die menschliche Seite der Beobachtungen unter die Lupe nehmen. Im Rahmen der Analyse von soziodemographischen Kennzahlen der Wiener Bevölkerung zeigte sich, dass unter anderem der Ausbildungsgrad der Bevölkerung einen Einfluss auf die Meldung von Fuchsbeobachtungen hatte.

Umso mehr Menschen mit höherer Ausbildung in einem Bezirk lebten, umso mehr Fuchsbeobachtungen wurden gemeldet. Dieses Ergebnis ist für viele Citizen Science Projekte relevant, vor allem wenn Forschende verstehen wollen, wie Beobachtungsdaten entstehen und welchen räumlichen Einfluss soziodemographische Faktoren auf die Verteilung der analysierten Meldungen haben.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit der Ergebnisse sieht Theresa Walter im städtischen Wildtiermanagement: Ihr Hauptaugenmerk gilt den Forschungsbereichen Tiergesundheit, Lebensmittelsicherheit, Tierhaltung und Tierschutz sowie den biomedizinischen Grundlagen.

Die Vetmeduni Vienna beschäftigt 1. Der Campus in Wien Floridsdorf verfügt über fünf Universitätskliniken und zahlreiche Forschungseinrichtungen. Die Vetmeduni Vienna spielt in der globalen Top-Liga mit: Der Artikel "Fox sightings in a city are related to certain land use classes and sociodemographics: Immer bessere Hardware und dazu passende Apps helfen Landwirten, Lohnunternehmern und Maschinenringen bei der Erfüllung von Dokumentationspflichten, steigern die Arbeitseffizienz, erleichtern und verbessern die Zusammenarbeit, tragen zur Ressourcenschonung bei und erhöhen die Wirtschaftlichkeit.

Bei diesem Zwischenreview am Doch wie soll der Endkunde mit dieser Datenernte umgehen? Wo und wie soll man die Daten speichern, damit sie bei Bedarf schnell verfügbar, mit Geschäftspartnern austauschbar und dennoch vor fremden Zugriffen geschützt sind? Wie kann man Maschinendaten unterschiedlicher Hersteller nutzen und Kompatibilitätsprobleme lösen?

Welche Daten müssen dauerhaft gespeichert und welche können nach bestimmten Fristen gelöscht werden? Das Projekt hat ein finanzielles Gesamtvolumen von rund 4 Mio. Euro und wird mit Mitteln in Höhe von rund 2 Mio. Die Projektträgerschaft erfolgt über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung. Voraussichtlich ab Mitte können diese Nutzer dann das neue System einsetzen und ihre Daten nicht nur verwalten, sondern vielfältig nutzen.

Das System lässt sich gut mit einem für jeden Endkunden individualisierten Hochregallager vergleichen, in dem maschinell Daten ein- und ausgelagert sowie kommissioniert werden können. Dabei geht es im Kern um Wissensmanagement für die Landwirtschaft. Wissen ist das Produkt aus Information und langjähriger Erfahrung. Die Verfügbarkeit von Wissen spielt in moderner Landwirtschaft eine immer wichtigere Rolle. SDSD ist das perfekte Werkzeug dafür.

Das System funktioniert zunächst als Speicherdienst, der dem Nutzer nicht nur die volle Kontrolle über seine Daten, z. Dieser Prozess nennt sich semantische Annotation. Die Originaldateien bleiben immer erhalten. Die Datenspeicherung erfolgt zugriffsgeschützt nach Nutzervorgaben auf gesicherten und gespiegelten Servern. Mit den konvertierten und durch den Annotationsdienst optimierten Smarten Daten können weitere Aufgaben Smarte Dienste erledigt werden, die mit unbehandelten Daten nicht zu bewältigen wären.

Von da kann er sie jederzeit laden sowie neue Anwendungen damit planen und durchführen. Alle Entscheidungen, die der Landwirt aus seinem ureigenen Wissen ableitet, kann er jetzt speichern, für neue Entscheidungen heranziehen und jederzeit festlegen, welches Wissen er mit wem teilen möchte, sei es als Gesamtpaket für die nächste Generation oder als kleines Datenpaket zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Landwirt und Lohnunternehmer oder Maschinenring.

Mit jedem Wirtschaftsjahr wächst das Wissen. Die Datenbasis liegt immer zentral vor und wird als Entscheidungshilfe immer besser. Das Datenmanagement erleichtert den Beteiligten nicht nur viele Arbeitsgänge, es schafft auch Mehrwert, weil es den bestmöglichen Nutzen aus der Verknüpfung von Daten erzeugt. Die Software kann wechseln, die Daten stehen immer zur Verfügung, denn nach der Nutzung wandern sie wieder in das virtuelle Hochregallager des Nutzers.

Das System kann an zukünftige Datenformate angepasst werden und damit buchstäblich mit seinen Aufgaben wachsen. Die Konsortialpartner demonstrierten dies exemplarisch am Beispiel der Düngemittelausbringung auf dem Feld: Der Landwirt erstellt zunächst eine Applikationskarte mit den Grenzliniendaten seiner Felder und der jeweiligen Düngemenge.

Diese Daten überträgt er via agrirouter an seine Maschinen oder die Maschinen der beauftragten Lohnunternehmen. Dort werden die Daten analysiert, inhaltlich aufbereitet strukturierte Datenbank mit formalisierten Attributen und Werten und gespeichert.

Ansprechpartner für weitere Auskünfte: Weitere Fotos auf Anfrage an uk-kl dfki. Die Aufbereitung von Rohbiogas ist technisch sehr aufwändig. Gespeichert im Erdgasnetz kann das Biomethan zeit- und ortsunabhängig in verschiedenen Anwendungen zum Einsatz kommen und ist damit eine Flexibilitätsoption im erneuerbaren Energiesystem. Die sogenannte Gaswäsche ist das derzeit am weitesten verbreitete Verfahren für die Aufbereitung von Rohbiogas.

Ionische Flüssigkeiten sind Salzlösungen. Dies machen sich die Wissenschaftler zu Nutze: Externe Wärme benötigt der Regenerationsprozess nicht mehr. Von der Waschküche im Labor auf die reale Biogasanlage Im Labor identifizierten die Wissenschaftler vielversprechende ionische Flüssigkeiten, die sie dann stofflich charakterisierten und umfangreichen Tests unterzogen.

Im Laborbetrieb konnte die Machbarkeit des Konzeptes nachgewiesen werden. Abtrennung von Stoffen dienen und neue Prozessführungen noch vieles verbessert werden kann. Das Verfahren eignet sich nicht nur für den Aufbereitungsprozess in Biogasanlagen, sondern kann auch in anderen Industrieprozessen zum Einsatz kommen. Die Forscher planen derzeit ein umfangreiches Demonstrationsprojekt, das mit Fördermitteln der EU finanziert werden soll. Aus dem Abgas eines Zementwerks soll das CO2 auf Basis des entwickelten Verfahrens abgeschieden werden - eine Möglichkeit, Treibhausgase zu minimieren.

Diana Pfeiffer - Projektkoordination Telefon: Felix Ortloff - Direkter Ansprechpartner Telefon: Die Sterne bewegen sich im Gegenuhrzeigersinn von rechts Osten nach links Westen. Bei Blick nach Norden ist die scheinbare Bewegung wieder im Gegenuhrzeigersinn von rechts nach links.

Der erdnächste Stern ist die Sonne. Sterne erscheinen wegen ihrer riesigen Entfernung nur als Lichtpunkte am Himmel, die bei der Abbildung durch das Auge oder Teleskop zu Beugungsscheibchen verschmieren. Nur die beiden recht nahen Riesensterne Beteigeuze und Mira liegen mit einem scheinbaren Durchmesser von ca. Es hat nichts mit den Leuchteigenschaften der Sterne zu tun.

Am irdischen Nachthimmel sind dies maximal , d. Diese Zahl gilt für völlig klare Luft und sinkt durch die industrielle und städtische Lichtverschmutzung oft auf nur —, in den Stadtzentren sogar auf 50— Sterne. Die Astronomie hat in den letzten hundert Jahren zunehmend auf Methoden der Physik zurückgegriffen.

Fast alle Sterne finden sich in Galaxien. Galaxien bestehen aus einigen Millionen bis zu Hunderten von Milliarden Sternen und sind ihrerseits in Galaxienhaufen angeordnet. Zum Zentrum hin stellen sich jedoch deutlich kürzere Umlaufzeiten ein. Darüber hinaus stehen sie im galaktischen Zentrum deutlich dichter als in den Randbereichen. Die längste Liste von bekannten Sternen, der Tycho-Katalog [2] , zählt 2. Er ist das Ergebnis der Hipparcos -Satellitenmission und deren systematischer Durchmusterung des Himmels.

Die Nachfolgemission zu Hipparcos ist die Gaia -Satellitenmission. Dieser Satellit sammelt seit Daten und soll den bestehenden Datensatz erheblich erweitern. Die wichtigsten nennt man fundamentale Parameter. Die Oberflächentemperatur, die Schwerebeschleunigung und die Häufigkeit der chemischen Elemente an der Sternoberfläche lassen sich unmittelbar aus dem Sternspektrum ermitteln. Ist die Entfernung eines Sterns bekannt, beispielsweise durch die Messung seiner Parallaxe , so kann man die Leuchtkraft über die scheinbare Helligkeit berechnen, die durch Fotometrie gemessen wird.

Mehr als 99 Prozent aller Sterne lassen sich eindeutig einer Spektralklasse sowie einer Leuchtkraftklasse zuordnen. Die Tatsache, dass sich fast alle Sterne so einfach einordnen lassen, bedeutet, dass das Erscheinungsbild der Sterne von nur relativ wenigen physikalischen Prinzipien bestimmt wird.

Diese Stadien werden im Abschnitt über die Sternentwicklung näher beschrieben. Diese ist meist auch eine Eigenschaft der Umgebung des Sterns, d. Sterne befinden sich meist in Ruhe in ihrer eigenen Umgebung. Durch zufällige Prozesse wie beispielsweise Sternbegegnungen in dichten Kugelsternhaufen oder mögliche Supernova-Explosionen in ihrer Umgebung können Sterne überdurchschnittliche Eigengeschwindigkeiten erhalten so genannte runaway stars oder Hyperschnellläufer.

Die jeweilige Geschwindigkeit geht aber nie über Werte von wenigen hundert Kilometern pro Sekunde hinaus. Aber auch heute bilden sich noch Sterne. Die typische Sternentstehung verläuft nach folgendem Schema:. Massereiche Sterne entstehen seltener als massearme. Dies wird beschrieben durch die Ursprüngliche Massenfunktion.

Je nach Masse ergeben sich verschiedene Szenarien der Sternentstehung:. Aus einer Globule kann sowohl ein Doppel - oder Mehrfachsternsystem als auch ein einzelner Stern entstehen.

Wenn sich Sterne in Gruppen bilden, können aber auch unabhängig voneinander entstandene Sterne durch gegenseitigen Einfang Doppel- oder Mehrfachsternsysteme bilden. Man schätzt, dass etwa zwei Drittel aller Sterne Bestandteil eines Doppel- oder Mehrfachsternsystems sind.

Diese Sterne zählt man zur so genannten Population III, diese Sterne waren zu massereich und somit zu kurzlebig, um bis heute zu existieren.

Sterne, die später entstanden sind, enthalten von Anfang an einen gewissen Anteil an schweren Elementen, die in früheren Sterngenerationen durch Kernreaktionen erzeugt wurden und beispielsweise über Supernova-Explosionen die interstellare Materie mit schweren Elementen anreicherten. Man bezeichnet sie als Sterne der Population I. Sternentstehungsprozesse werden im Infraroten und im Röntgenbereich beobachtet, da diese Spektralbereiche durch die umgebenden Staubwolken kaum absorbiert werden, anders als das sichtbare Licht.

Dazu werden Satelliten eingesetzt wie beispielsweise das Röntgenteleskop Chandra. Der weitere Verlauf der Sternentwicklung wird im Wesentlichen durch die Masse bestimmt. Die massereichsten Sterne verbrauchen in nur wenigen hunderttausend Jahren ihren gesamten Brennstoff. Ihre Strahlungsleistung übertrifft dabei die der Sonne um das Hunderttausendfache oder mehr.

Die massenarmen Roten Zwerge entwickeln sich noch wesentlich langsamer. Meist handelt es sich dabei um eine Vorschubbewegung des Unterkiefers, um z. Die Erzeugung eines Ultraschallbildes beruht darauf, dass in den Körper eingestrahlter Ultraschall an verschiedenem Gewebe unterschiedlich stark reflektiert wird. Der Kopf des Ultraschallgeräts wirkt hier gleichzeitig als Schallsender und als Schallempfänger.

Das bei der Untersuchung verwendete, nebenwirkungsfreie Gel leitet die Schallwellen von der Haut in den Schallkopf. Die von Organen oder Geweben reflektierten Wellen werden in elektrische Impulse verwandelt, aus denen mit computergesteuerten Verfahren ein Bild auf einem Monitor erzeugt wird.

Weitere Einsatzgebiet sind die Darstellung der Nasennebenhöhlen, der Kaumuskulatur und des Mundbodens. Unterschieden wird bei der S.: Ein eindimensionales Verfahren, das zur Diagnostik angewandt wird. Einsatz zur schnellen Tiefenlokalisierung B-Scan convex scan , sektor scan: Durch eine periodische Bewegung des Schallkopfes wird ein zweidimensionales Schnittbild des Körperinneren erzeugt. Einsatz in Bereichen, in denen nur sehr kleine Eintrittsfenster für den Ultraschall im Körper vorhanden sind.

Die Magnetfeldresonanztomographie gilt heute als Goldstandard in der Kiefergelenks -Diagnostik, wenn auch die S. Beide Verfahren arbeiten ohne Röntgenstrahlen ; http: Sorbit Sorbitol , Glucitol , griech.: Sozialgericht Sozialgerichtsbarkeit , SG , engl.: Sozialgericht, Landessozialgericht und Bundessozialgericht, durch welche in Streitfällen über folgende Dinge entschieden wird: Belange der Sozialversicherung Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung Feststellung von Behinderungen Belange der Arbeitsförderung in Verbindung mit den sonstigen Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit Angelegenheiten der Sozialhilfe und des Asylbewerberleistungsrechts Aufgaben, die besonders gesetzlich zugewiesen wurden Gerichtskosten entstehen keine für Versicherte, Leistungsempfänger und behinderte Menschen oder deren Sonderrechtsnachfolger, soweit sie in dieser Eigenschaft am Verfahren beteiligt sind; die anderen Beteiligten z.

Versicherungsträger müssen für jede Streitsache unabhängig vom Ausgang des Rechtstreits eine Pauschalgebühr entrichten. In den übrigen Verfahren z. Sozialgesetzbuch SGB , engl.: Es soll zur Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit die Sozialleistungen gestalten und u. Vorläufer des SGB war das auf Bismarck zurückgehende, staatlich verankerte Sozialversicherungsgesetz , mit der sog. Die Krankenkassen haben den Versicherten dabei durch Aufklärung, Beratung und Leistungen zu helfen und auf gesunde Lebensverhältnisse hinzuwirken.

Januar müssen die niedergelassenen Ärzte Patientendaten mit Diagnosen und ärztlichen Leistungen an die Krankenkassen melden. Grundlage dafür ist der mit dem GMG geänderte Paragraf Absatz 2 SGB V, demzufolge die bisherige anonymisierte fallbezogene Abrechnung in eine versichertenbezogene geändert wurde - Krankenkassen können nun bei ihren Versicherten die entsprechenden Diagnosen und ärztlichen Leistungen direkt zuordnen. In der weit über Jahre alten Geschichte wurden weitere Risiken einbezogen: Arbeitslosenversicherung , als Nachfolge der Erwerbslosenfürsorge und Pflegeversicherung als "5.

Gesetzliche Krankenversicherung , Gesundheitsfond , Knappschaft , Sozialgesetzbuch. Berufsausübungsgemeinschaft , Gemeinschaftspraxis , Partnerschaftsgesellschaftsgesetz. Dabei kommen folgende Techniken zum Einsatz: Über dem Gebiet mit maximaler Fluktuation wird kreuzförmig eingeschnitten evtl. Spanngummi , unübliche Bezeichnung für Kofferdam. In der Praxis ist das Verhalten aber u. Obwohl es in der Spannungsreihe sehr weit unten liegt, gilt es als sehr korrosionsbeständig.

Dies liegt daran, dass sich an der Luft rasch eine Oxidschicht bildet, welche das Metall sehr unempfindlich gegenüber weiteren Reaktionen macht. Grobe Unterteilung in goldreduzierte und goldarme Legierung. Spatelübungen Spateldehnungen , engl.: Speed, Speed-Klassen ; Filmempfindlichkeit. Nach Hochrechnungen werden im Laufe eines Lebens etwa Bestandteile des Speichels und deren Funktion. Die wichtigsten Speichelfunktionen sind: Bestandteile des Speichels und deren Funktion Speicheldrüsentumoren engl.: Beim Warthin-Tumor , welcher Männer in der 7.

Dekade überwiegend befällt, handelt es sich ebenfalls um ein abgekapseltes Geschehen hauptsächlich der Parotis aus onkozytär transformierte Epithelien; ein Nikotinzusammenhang wird vermutet. Adenom Gaumenschwellung durch pleomorphes Adenom Speicheldrüsenmischtumor ; zm, Speicheldrüsen und deren Erkrankungen. Speichelersatzmittel Speichelersatz , engl.: Heute werden allgemein im bezahnten Kiefer muzinhaltige Ersatzstoffe favorisiert, da sie der Schutzwirkung durch eine gute Benetzungsfähigkeit der Oberfläche Filmbildung sowohl auf hydrophoben wie auch hydrophilen Oberflächen dem natürlichen Speichels am nächsten kommen.

Wegen einer erhöhten Kariesanfälligkeit durch Speichelmangel wird der Zusatz von Fluoriden empfohlen. Untersuchungen - besonders kontrollierte Langzeitstudien - sind nur wenige in der Literatur vorhanden. Hinzu kommt das manche Patienten synthetische S. Mit aufgeführt ist normales Leinsamenöl, welches ebenfalls in Untersuchungen gute Werte zeigt:.

Die Präparate biotne und Oralbalance werden seit in ähnlicher Zusammensetzung unter dem Handelsnamen "aldiamed Mundspülung" und "aldiamed Mundgel" auf dem Markt angeboten. Je nach Zusammensetzung können S. Speichel hat einen annähernd neutralen pH-Wert und stellt eine calcium- und phosphatübersättigte Lösung dar. Hierdurch ist er in der Lage, auftretende Entkalkungsvorgänge relativ rasch durch Remineralisation auf natürliche Weise zu beheben.

Nicht so eines der weit verbreitesten Mittel Glandosan: Sehr gute Werte zeigen dagegen die obersten drei Präparate in der Tabelle. Erfolge zeigt ebenfalls ein Mundspray , bestehend aus fixen Konzentrationen des Cholinesteraseinhibitors Physiostigmin unabhängig von allen medikamentösen Therapien muss eine strenge Mundhygiene mit fluoridhaltigen Mitteln und antimikrobiellen Wirkstoffen erfolgen, um Karies und Infektionen zu vermeiden.

Die Literaturangaben über die Menge schwanken erheblich:. Die Sammelperiode erfolgt wegen der zirkadianen Sekretionsschwankung zwischen neun und elf Uhr in ruhiger Atmosphäre bei künstlichem Licht und Raumtemperatur von 20 bis 22 Grad. Zähne und Zahnersatz sind ein bis zwei Stunden vorher zu reinigen. Die Stimulation kann durch Kauen eines Kaugummis erfolgen. In vornübergebeugter Haltung, mit auf die Oberschenkel abgestützten Unterarmen sammelt der Patient nach einem Schluckakt den Speichel über zwei Minuten im Mundboden, um ihn dann komplett in den Trichter zu spucken.

Während der Sammelperiode sollen Lippen, Zunge, Wangen nicht bewegt werden. Die Speichelprobe wird gelagert, bis sich der Schaum gelöst hat. Dann wird die klare Flüssigkeit in einen Messzylinder mit 0,1-ml-Graduierung gegossen. Speichelsauger Speichelzieher , engl.: Die kleinen Röhrchen waren früher meist aus Glas und an einen begleitenden Wasserstrahl "Wasserstrahlpumpe" angeschlossen, heute durch biegsame Kunststoffröhrchen ersetzt, welche an die Absauganlage auf der Helferinnenseite der Behandlungseinheit angeschlossen werden.

Speicheltest Speicheldiagnostik , Speicheluntersuchung , engl.: Die Laktatbestimmung mit Hilfe eines indikatorgetränkten Watteträgers und die daraus abgeleitete Einteilung in drei Risikogruppen Cario L-Pop ist vielleicht ein neuer Ansatz, da hier nicht nur die Säureproduktion der üblichen Verdächtigen S. Als semiquantitative Methode ist der neue Test jedoch in Bezug auf seine statistische Aussagekraft nicht gut bewertbar und es liegen daher auch keine Werte für Sensitivität , Spezifität oder Predictive Value vor.

Rückschlüsse auf die Quecksilberbelastung des Organismus aufgrund von vorhandenen Amalgamfüllungen liefern. Derartige "Tests" gelten heute als obsolet. Schmalz schreibt dazu in " Gesundheitsrisiken bei Füllungswerkstoffen", Quintessenz ; 57 5: Bei der Messung der Quecksilberkonzentration im Speichel wird die Oxydationsstufe des Quecksilbers nicht ermittelt, und es können auch kleinste Amalgampartikel zu stark erhöhten Quecksilberkonzentrationen im Speichel führen.

Diese Form wird jedoch nicht resorbiert, weshalb die Quecksilberbestimmung im Speichel obsolet ist. Dabei kam man zu dem Ergebnis, dass das Risiko für die Bevölkerung - auch im Vergleich zu den anderen heute üblichen und weniger gut untersuchten Füllungswerkstoffen - gering und damit vertretbar ist.

Speisesalzfluoridierung , Koch - Salzfluoridierung , engl.: Sperrbiss "sperrender Schneidezahnüberbiss"; wenig gebräuchliche Bez. So gibt die S. Beispielsweise sagt eine S. Spinaebene Vermessungsebene in der Kephalometrie: Spinagerade die Spina nasalis anterior Spa ; anteriorster Punkt der knöchernen Spina nasalis in der Median-Sagittal-Ebene , vordere Begrenzung des Oberkiefers mit der Spina nasalis posterior Spp ; virtueller röntgenologischer Punkt am Schnittpunkt der vorderen Wand der Fossa pterygopalatina mit dem Nasenboden, hintere Begrenzung des Oberkiefers ; sie liegt als Ebene senkrecht zur Raphe-Median-Ebene.

Splitcast-Sockel Trennsockel , nach G. Geiger ; labortechnisches Verbindungselement zwischen Artikulator und Präzisionsmodell , auf welchem das Arbeitsmodell präzise befestigt, aber auch leicht wieder gelöst werden kann. Heute meist gebräuchlich als Magnet-Splitcast-Systeme Sockeln.

Spongiosa , substantia spongiosa , engl.: Meist sicheres Zeichen für eine fortgeschrittene Pulpitis , Schmerz , Zahnschmerz. Unterschieden werden Fingerspreader s. Die Arbeitsenden sind jeweils glatt und in konischer Form mit versch. Während er beim Laut "S" nur mm beträgt, erweitert er sich bei einem "O" z.

Spreng Schiene , Spreng Klammer ; fortlaufende Klammer. Spritze , Injektionsspritze , engl.: Folge eines durch die Injektion bedingten Blutergusses , welcher durch eingeschleppte Bakterien infiziert wird.

Zusätzlich besteht im Vergleich zur effektiveren Wischdesinfektion noch die Gefahr eines Einatmens des Spraynebels durch die Anwendung. Gebrauch bei schwierig zu desinfizierende Flächen, sofern diese während der Behandlung nicht abgedeckt sein können. Die Öffentlichkeitsarbeit und die Publikationen von Zeitschriften der Zahnärzte gehören auch zu ihren Tätigkeiten.

Halteelemente an den Restzähnen dienen dabei nur noch als Anker gegen horizontale Kräfte. Man verspricht sich von diesem Vorgehen eine Verhinderung der Resorption der Alveolarfortsätze. Stahlprothese ; Trivialbezeichnung für eine Teilprothese auf der Grundlage eines Modellgusses. Stainton Syndrom auch bekannt unter: Capdepont - Hodge - Stainton Zahndysplasie , engl.: Stainton's syndrome ; Dentinogenesis hypoplastica o.

Stammanästhesie , ungebräuchlicher Ausdruck für eine Leitungsanästhesie. Stampfhöcker Arbeitshöcker , Stützhöcker , engl.: Sie befinden sich i. Dabei handelt es sich um ein Fusionsprotein, bestehend aus einem Spezies-spezifischen Zielpeptid das an spezielle Moleküle des Erregers bindet; sog.

Sollte sich das Prinzip auch in klinischen Studien durchsetzen, könnte es die Antibiotikatherapie generell verändern. Standardtarif ; der Privaten Krankenversicherer , engl.: Basistarif oder Standardtarif in der privaten Krankenversicherung?

Staphyloplastik " künstliche Gaumenbildung ", früher: State of Art , dem aktuellen Wissensstand entsprechend; Goldstandard. Röntgenstatus , Parodontalstatus , Zahnstatus. Es erleichtert weiter die Berechnung der Okklusionsebene und der vertikalen Kieferrelation. Im Rahmen seiner Grundlagenforschung an über 6. Stauchung , unfallbedingte Quetschung in Längsrichtung eines Objekts, engl.: Stauchungsfraktur Stauchungsbruch , Kompressionsfraktur , engl.: Steele's facet ; historische, von Thomas Steele entwickelte, fest-zementierte Keramik- Facette für Stiftkronen und Brückenarbeiten.

Im Gegensatz zu " Langstift-Facetten " hat die S. Je nach Querschnitte des St. Neutralokklusion bei Steilstellung der oberen und unteren Frontzähne retrudierte Schneidezähne ; i. Deckbiss Interinzisalwinkel , Schachtelbiss. Steinzement Silikophosphat-Zement , " Zinkporzellanzement " engl.: Verwendung als provisorisches Füllungsmaterial bei sog.

Stellungsanomalien , Zahnstellungsanomalien , engl.: Stent's mass ; nach dem Londoner ZA C. Stent benannte, historische, starr-reversible, wieder verwendbare Abdruckmasse. Das zu den Kompositionsabdruckmassen zählende Material enthält plastische Stoffe wie z. Kopal, Schellack, Kolophonium , elastische Massen wie z. Rohkautschuk, Guttapercha , Weichmachungsmittel wie z. Triphenylphosphat, Paraffin sowie Füllstoffe und Färbemittel wie z.

Zweck ist die stufenförmige, konische Aufbereitung des Hauptwurzelkanals und Schaffung einer "Eigendentinplastik" oberhalb vom Foramen des physiologischen Apex sog. Alternativ dazu besteht die sog. Step-down-Technik Crown-down-Technik , " ein-Schritt-nach unten-Technik "; frühe koronale Erweiterung und spätere apikale Aufbereitung des Wurzelkanals; vor allem bei stärker gekrümmten Wurzelkanälen angewandte Technik der Wurzelkanalaufbereitung: Erst dann wird der apikale Anteil mit voller Arbeitslänge der dünneren Instrumente aufbereitet.

Eine Kombination von Step-back- und Step-down-Technik ist die sog. Double-flare-Technik , welche ebenfalls bevorzugt bei gekrümmten Wurzelkanälen eingesetzt wird ausführlich unter http: Innerhalb kurzer Zeit ca.

Die Puffersysteme sorgen für eine Stabilisierung des pH-Wertes, benötigen jedoch 35 - 40 Minuten, um den Ausgangswert wieder zu erreichen. Der Kurvenverlauf ist u. Orale Stereognosie orale Taktilität ; Erkennen von Gegenständen vornehmlich durch Betasten der Zunge ist nach jüngsten Untersuchungen ein wichtiges Kriterium für die Zufriedenheit von eingegliedertem Zahnersatz, vornehmlich bei Vollprothesenträgern.

Vollprothese , Zahnersatz , Zunge. Andere Verfahren der S. Strahlen, Mikrowellen oder Chemikalien, haben sich wegen der komplizierten Handhabung bzw. Bei der Wurzelkanalbehandlung ist auch der Kugelsterilisator zur S. Eine Überprüfung der Effektivität bacteriological control einer S. Glasröhrchen mit einem Farbindikator, welches beim Erreichen einer bestimmten Temperatur die Farbe verändert oder präparierte Klebestreifen, die bei einer bestimmten Temperatur andersfarbig werden "Thermoindikatoren".

Diese Methode dient als tägliche Routinekontrolle, da sie nur etwas über die erreichte Temperatur des Röhrchens aussagt aber nichts über den Autoklaven selbst, oder exakter durch Sporenpäckchen mit Keimen versehene Teststreifen, sog.

Empfehlungen besagen, dass dieser Test mindestens zweimal jährlich zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der St. Stern Geschiebe , engl.: Je nach Herstellungsverfahren kann St. Klägliche Reste einer vermeintlichen Wunderpflanze http: Stichinzision Parazentese , engl.: Stichverletzung Nadelstichverletzung , NSV , engl.: Jede dieser Verletzungen birgt das Risiko z.

Stiellappen gestielter Lappen , engl.: Der Gegensatz ist der Freie Lappen engl.: Arterienlappen , Mukoperiostlappen , Schwenklappen http: Stierzahn , Rinderzahn ; Taurodontie.

Stiftaufbau Stiftung Gesundheit engl.: Sie wurde Anfang mit der Genehmigung des Innenministeriums Schleswig-Holstein errichtet und wird durch die Stiftungsaufsicht beständig kontrolliert.

Stippelung , Tüpfelung , Orangenhaut-Stippelung , engl.: Stockzahn , mundartlicher Ausdruck aus Südd. Stomaticum Stomatikum , von griech. Stomatitis ulcerosa als Folge einer Säureverätzung stomatogen , engl.: Bei der neuromuskulären Steuerung des st. Wissenschaftler vertreten sogar die Auffassung, dass eine Störung dieser komplexen Wechselbeziehung auch Auswirkungen auf die Statik unserer Körperhaltung haben kann. Wissenschaft von der Heilkunde der Krankheiten die Mundhöhle betreffend.

Magitot , welcher sprachlich die praktisch ausgebildeten Zahnärzte als " Odontologen " und die universitär ausgebildeten als "Stomatologen" bezeichnete. Dem folgend, konnte dann eine Weiterbildung zum Fachzahnarzt in der allgemeinen Stomatologie, der Kinderstomatologie oder der orthopädischen Stomatologie mit dem Abschluss als Diplom-Stomatologe Dipl.

Stopfgold Reingold, Galvanoformgold, engl.: Es handelt sich dabei entweder um Schwammgold kleine, gesinterte, poröse Partikel oder zusammengerolltes Blattgold in Form von "Pellets".

Stops okklusale Stops , Schlagwortbezeichnung für okklusale Berührungspunkte beim Zusammenbiss, sog.

Sie sollten also in Ihren Programmen nicht den Wert für Ihren Rechner eintragen, sondern lieber die Konstante verwenden. Schon jetzt aber sollten Sie sich als Faustregel merken:

Closed On:

Das sollte auch von Arbeitgebern gefördert werden, zum Beispiel durch vereinbarte Regeln im Umgang mit beruflichen E-Mails und Anrufen auf dem Smartphone nach Feierabend. Es geht aber auch etwas einfacher.

Copyright © 2015 virfac.info

Powered By http://virfac.info/