Vom Underdog zum Selfmademan

Buddha Zitate und Sprüche

Rückblick: Parfümerietagung 2016 – So geht Zukunft.

Wunderschöne Sprüche und Zitate von Buddha als Kartenspruch zum Geburtstag oder anderen feierlichen Anlässen. Alle Sprüche sind übersichtlich und kostenlos. Eine Anthologie erlesener Einstein-Zitate, thematisch geordnet hrsg. von Eberhard Liß.

Gottes Botschaft

Tipp: Jesus spricht hier vom typischen Hochzeitsablauf damals: Nach der Verlobung bereitete der Bräutigam die Stätte und sobald sein Vater das „Startzeichen“ gab durfte er seine Braut zur Hochzeit und zum neuen Heim holen.

Wir freuen uns, an diesem denkwürdigen Tag gemeinsam mit Euch zu feiern. Dadurch erhoffen wir uns, dass wir ein kleines Stückchen von Eurem Glück mit nach Hause nehmen können. Wenn es so ist, dass Glück abfärbt, werden wir uns gerne bei Euch aufhalten. Wenn Ihr aber einmal einen Rat nötig habt, sind wir immer für Euch da!

Die Entscheidung, Euren gemeinsamen Lebensweg zu besiegeln, haben wir mit viel Freude vernommen. Wir wünschen Euch viele schöne Jahre miteinander! Ihr haltet schon jetzt wie Pech und Schwefel zusammen, das wird sich auf Eurem zukünftigen Lebensweg in der Ehe fortsetzen! Der heutige Hochzeitstag soll für Euch nicht der schönste sein, denn wir wünschen Euch, dass es alle Tage so für Euch bleiben wird!

Eine gute Ehe besteht nicht nur aus glücklichen Tagen und Lachen, aber Ihr werdet zu jeder Zeit zusammenhalten, um schnell wieder diesen Zustand zu erreichen! Das wünschen wir Euch von ganzem Herzen! Euch heute an Eurem Hochzeitstag so glücklich zu sehen, macht uns fröhlich und stimmt uns auf ein rauschendes Fest ein.

Tanzt nach Eurem Hochzeitslied, das Euch durch das zukünftige Leben begleiten wird! Ihr sollt wie auf Wolken schweben und stets an diesen Tag mit viel Freude zurückdenken. Wenn einmal eine dunkle Wolke am Horizont Eures gemeinsamen Ehelebens zu sehen ist, werdet Ihr sie mit Euren positiven Gedanken an den heutigen schönen Tag einfach wegschieben. Nichts auf der Welt soll Euch trennen, denn heute habt Ihr Euch zueinander für ewig bekannt! Wir wünschen Euch viel Glück auf Eurem weiteren Lebensweg!

Eine Redewendung sagt, dass sich ein Paar mit den Jahren immer ähnlicher wird. Treibt es aber nicht zu weit, damit wir Euch in 20 Jahren noch unterscheiden können! Rote Rosen sollen auf Euren Wegen liegen, und der Himmel sei stets blau! Lasst Euch vom andren nicht verbiegen, aber nehmt es mit der Treue sehr genau! Wenn Ihr einmal dunkle Wolken seht, dann erinnert Euch an den heutigen schönen Tag!

Ihr werdet erkennen, dass hinter den Wolken die Sonne scheint und sich bald wieder blicken lässt. Ein Tag wie der heutige soll Euch stets daran erinnern, wie schön das Leben ist! Und ist es einmal nicht so schön, holt euch schnell die Erinnerung an heute zurück! Um zum Standesamt und zum Traualtar zu schreiten, bedarf es weniger Schritte. Um den gemeinsamen Weg der Ehe zu gehen, sind unzählige Schritte erforderlich.

In der Hoffnung, dass Ihr die Ehe genauso beschwingt durchschreitet, wie am heutigen Tag, wünschen wir Euch gute Schuhe und stabile Sohlen! Das vorerst lockere Band wird heute fest geknüpft. Lasst es immer etwas locker, damit der andere noch frei atmen kann und Ihr Euch nicht verstrickt!

Die Liebe ist das wichtigste Mittel, um alle Höhen und Tiefen gemeinsam zu meistern. Toleranz und Respekt sind das Rezept, um den anderen in der Entwicklung seiner Persönlichkeit zu unterstützen. Bringt den andren niemals zum Weinen! Die Sonne soll an allen Tagen für Euch scheinen!

Ihr seid ab dem heutigen Tag in der glücklichen Lage, niemals mehr allein sein zu müssen. Das bedeutet, dass Ihr Eure Sorgen genauso teilt wie Ihr miteinander fröhlich sein könnt. Auf diese Weise seid Ihr nun ein starkes Team, das die Entscheidungen gemeinsam trifft. Behandelt den anderen so, wie Ihr selbst behandelt werden möchtet!

Mit dieser Einstellung werdet Ihr die höchste Zufriedenheit erreichen. Es waren einmal zwei einsame Menschen, die sich einander gefunden haben. So beginnt Euer Märchen, das mit dem heutigen Tag ein Leben lang fortgesetzt werden möge! Dass Ihr das Traumpaar schlechthin seid, haben wir schon lange bemerkt. Mit der Hochzeit habt Ihr dies endgültig besiegelt.

Wir wünschen Euch traumhafte Jahre in einer wunderbaren Ehe! Eine bejahende Einstellung zum Leben hilft Euch dabei, Euer zukünftiges Eheleben glücklich zu meistern. Wir wünschen Euch, dass Ihr so bleibt, wie Ihr jetzt seid! Dann steht der Harmonie nichts mehr im Wege. Mit viel Liebe und Geduld für den anderen schafft Ihr es ohne Anstrengung, miteinander glücklich zu sein, was ein ganzes Leben lang halten wird. Wenn Ihr bereit seid, in den Hafen der Ehe zu gehen, sollt Ihr wissen, dass es auch einmal auf dem Meer des Lebens schwanken kann.

Eine gewisse Seefestigkeit ist daher auf dem Schiff wünschenswert. Dann ist es sogar aufregend, auf den Wellen zu reiten. Liebe, Glück und Treue sollen Euch ein Leben lang begleiten! Aber macht es Euch nicht zu bequem, denn ohne Anstrengung funktioniert die beste Ehe nicht! Albert Camus — Fjodor Michailowitsch Dostojewski — Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich. Honore de Balzac — Eine Ehe muss sich beständig gegen ein Monster verteidigen, welches alles ruinieren kann: Der Kuss ist ein liebenswerter Trick der Natur, ein Gespräch zu unterbrechen, wenn Worte überflüssig werden.

Ingrid Bergman — Die Liebe will nichts von dem anderen, sie will alles für den anderen. Dietrich Bonhoeffer — Liebe ist die gemeinsame Freude an der wechselseitigen Unvollkommenheit.

Ludwig Börne — Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten. Bertolt Brecht — Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. Clemens Brentano — Es gibt keinen Weg zum Glück, Glück ist der Weg. Glück und Erfolg werden nur dem gegeben, der grossmütig einwilligt, beide zu teilen. Thomas Carlyle — Alles, worauf die Liebe wartet, ist die Gelegenheit. Miguel de Cervantes — Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren.

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein — Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. Wenn zwei Leute sich lieben, bleiben sie jung füreinander. Paul Ernst — Otto Flake — Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten. Theodor Fontane — Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.

Benjamin Franklin — Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt. Erich Fried — Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann. Mahatma Gandhi — Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen. Wo Liebe wächst, gedeiht Leben — wo Hass aufkommt droht Untergang. Die Ehe ist die Vereinigung zweier göttlicher Funken, auf dass ein dritter auf Erden geboren werde. Khalil Gibran — Glücklich allein ist die Seele, die liebt.

Johann Wolfgang von Goethe — Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen. Im Ehestand muss man sich manchmal streiten, denn dadurch erfährt man was von einander. Die Ehe ist der Anfang und der Gipfel aller Kultur.

Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann, ist es keine Liebe, sondern ein Handel. Emma Goldman — Es ist mit der Liebe wie mit den Pflanzen: Jeremias Gotthelf — Das Edelste an der Liebe ist das Vertrauen zueinander. Julius Grosse — Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn — Glück ist Liebe, nichts anderes.

Wer lieben kann, ist glücklich. Hermann Hesse — Kummer lässt sich allein tragen. Für das Glück sind zwei Menschen erforderlich. Elbert Hubbard — August l59l in Paris geboren. Der Name ihrer Mutter ist nicht bekannt. Als Louise vier Jahre alt war, heiratete ihr Vater erneut. Sie selbst wurde dem königlichen Kloster der Dominikanerinnen in Poissy anvertraut, in dem auch eine ihrer Tanten lebte.

Louise erfuhr in ihrer Kindheit keine familiäre Wärme, im Pensionat der Dominikanerinnen erhielt sie in einem vorbildlichen christlichen Umfeld eine liebevolle Erziehung und klassische Bildung.

Kein Komfort, kein leichtes Leben mehr. In dieser Zeit las Louise unendlich viel: Da ihr Glaube tief und fordernd war, dachte Louise daran, in eine der strengsten Kongregationen ihrer Zeit einzutreten, bei den Kapuzinerinnen. Aber diesen Plan musste sie wegen ihrer schwachen Gesundheit aufgeben. Louise war nun 22 Jahre alt. Sie fühlte sich ganz allein und fragte sich nach ihrer Zukunft. Ihre Verwandtschaft meinte nun, dass es Zeit sei zu heiraten.

Mit dieser Heirat verschwanden die Schatten ihrer Geburt und ihrer Jugend. Das junge Paar erfuhr das königliche Wohlwollen. Sie lebte sich in ihre weltliche Rolle ein. Kurze Zeit später wurde ihr Sohn Michael geboren. Als sich die Machtverhältnisse am Hof änderten, die Königin-Mutter wurde entmachtet, ihr Hofstaat aufgelöst, änderten sich auch die Lebensverhältnisse im Hause Le Gras.

Die königlichen Zuwendungen entfielen, Louises Sohn entwickelte sich nicht in der gewünschten Weise, gleichzeitig musste sie sich um ihren verwaisten Neffen kümmern; ihre Geldmittel flossen dahin. Ab brach bei ihrem Mann eine schwere Krankheit aus, die ihn bald ans Bett fesseln sollte.

Louise übernahm seine Pflege. Am Pfingstfest änderte sich plötzlich alles. Seither verehrte sie den Heiligen Geist Gottes ganz besonders, weil sie sein machtvolles Wirken erfahren hatte. Ihr Mann starb am Dezember in Frieden. Über den Tod ihres Gatten war Louise sehr bekümmert. Die Vorsehung hatte sie einige Monate vorher einem gewissen Vinzenz von Paul begegnen lassen, in ihm erkannte sie den Priester, der ihr in der Pfingsterleuchtung vorausgesagt worden war.

Die Begegnung wurde für ihr zukünftiges Leben bestimmend. Zu diesem Zeitpunkt war Louise 34 Jahre alt. Sie geriet erneut in eine Zeit der Unsicherheit und Verwirrung. Vinzenz von Paul, der oft wegen der Missionen auf dem Land abwesend war, fehlte seit dem Tod der Madame Gondi im Jahr eine treue und tatkräftige Hilfe für die Koordination der Caritasbruderschaften, die er gegründet hatte.

Navigationsmenü

Danke schon mal im Voraus.

Closed On:

Miss Kitty natürlich meinte dies doch wenigstens richtig zu machen und ordnete an die Schuhe des Gastes zu küssen. Bezogen darauf spricht viel dafür, dass die Mutter hier eine Veröffentlichung untersagen kann, jedenfalls wenn Ihr Sohn auf dem Video erkennbar ist je älter ein Kind ist, desto eher hat es da auch noch ein Wort mitzureden.

Copyright © 2015 virfac.info

Powered By http://virfac.info/