Sie möchten Ihr Geld in Immobilien investieren?

Konzernanhang zum 31. Dezember 2014 nach IFRS

2 Konsolidierung.

Die folgenden Beispiele sind keine als Finanzinvestitionen gehaltene Immobilien, Paulusgasse 15 Haring Group FLAIR von als Finanzinvestition ge- haltenen. feste Zahlungen Immobilien das in IAS 40 Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien enthaltene ersten fünf Jahre und für die Summe der Beträge in.

Navigation

Mithilfe einer mittelfristigen Liquiditätsplanung, der Streuung der Fristen der in Anspruch genommenen Darlehen und Finanzierungs-Leasingverhältnisse sowie durch bestehende Kreditlinien und Finanzierungszusagen stellt der Konzern sicher, dass die Liquidität jederzeit gewährleistet ist. Sofern für einzelne Darlehen Kreditauflagen vereinbart sind, wird deren Einhaltung laufend überwacht.

Bezüglich der Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten und sonstigen Darlehen, der Verbindlichkeiten aus Finanzierungs-Leasing, der Verbindlichkeiten gegenüber Mitarbeitern und der sonstigen finanziellen Verbindlichkeiten wird auf die Restlaufzeitengliederung der lang- und kurzfristigen finanziellen Verbindlichkeiten unter Textziffer 38 verwiesen. Aus den zum Bilanzstichtag bestehenden Zinsswaps werden folgende zukünftige Zinsabflüsse erwartet.

Als Zinsabfluss wird dabei jeweils die Differenz zwischen dem zu zahlenden und dem zu empfangenden Betrag betrachtet. Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen Verbindlichkeiten aus Finanzierungs-Leasing.

Im Berichtsjahr wurden in der Gewinn- und Verlustrechnung Gewinne aus erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewerteten finanziellen Vermögenswerten bzw. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um Zinssicherungsinstrumente, für die nach IAS 39 keine effektive Sicherungsbeziehung besteht.

Von den insgesamt ausgewiesenen Zinsswaps mit einem Bezugsbetrag von 8. Die abgesicherten Zahlungsströme werden voraussichtlich in einem Zeitraum von bis zu einem Jahr eintreten. Der Bezugsbetrag der Zinsswaps wird dabei über die Laufzeit des Derivats jeweils dem voraussichtlichen Tilgungsverlauf der Darlehen angepasst. Die erfassten Zinserträge und Zinsaufwendungen sind Bestandteil des Finanzergebnisses, siehe Textziffer Bei den aufgeführten langfristigen finanziellen Verbindlichkeiten bestehen keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Buchwerten und den beizulegenden Zeitwerten der Finanzinstrumente.

Die nachstehenden Tabellen zeigen die Bewertungstechniken, die bei der Bestimmung der beizulegenden Zeitwerte der Stufe 2 und Stufe 3 verwendet wurden, sowie die verwendeten wesentlichen nicht beobachtbaren Inputfaktoren. Zusammenhang zwischen wesentlichen nicht beobachtbaren Inputfaktoren und der Bewertung zum beizulegenden Zeitwert.

Die beizulegenden Zeitwerte basieren auf Preisnotierungen von Brokern. Ähnliche Verträge werden auf einem aktiven Markt gehandelt und die Preisnotierungen spiegeln die tatsächlichen Transaktionen für ähnliche Instrumente wider. Zur Ermittlung des beizulegenden Zeitwerts werden die Marktwerte mit Barwert- und Optionspreismodellen errechnet. Als Eingangsparameter für diese Modelle werden, soweit möglich, die am Bilanzstichtag beobachteten relevanten Marktpreise und Zinssätze verwendet, die von anerkannten Quellen bezogen werden.

Die Restlaufzeit der Derivate beträgt bis zu einem Jahr. Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen hierin enthaltene Verbindlichkeiten aus Finanzierungs-Leasing. Das Bewertungsmodell berücksichtigt den Barwert unter Einbezug der vertraglich fixierten Mietzinsanpassungen. Finanzinstrumente, die klassischerweise zur Absicherung bestehender Investments oder Verpflichtungen eingesetzt werden.

Zins- und Marktpreisrisiko Im Rahmen seiner Finanzierungstätigkeit ist der Konzern einem Zinsänderungsrisiko ausgesetzt, welches hauptsächlich aus den mittel- und langfristigen Finanzschulden mit variablem Zinssatz resultiert. Zum Bilanzstichtag bestanden wie im Vorjahr keine Kurssicherungsgeschäfte. Rohstoffpreisrisiko Einem Rohstoffpreisrisiko ist der Konzern insbesondere bei der Beschaffung von Kraftstoffen ausgesetzt. Finanzielle Vermögenswerte zum Finanzielle Verbindlichkeiten zum Nicht fällige und nicht wertgeminderte Forderungen.

Überfällige und nicht wertgeminderte Forderungen. Zuführungen Aufwendungen für Wertberichtigungen. Zum beizulegenden Zeitwert bewertete finanzielle Vermögenswerte.

Nicht zum beizulegenden Zeitwert bewertete finanzielle Vermögenswerte. Zahlungsmittel, Zahlungsmitteläquivalente und kurzfristige Einlagen. Zum beizulegenden Zeitwert bewertete finanzielle Verbindlichkeiten. Finanzielle Verbindlichkeiten Zinsswaps, die für Sicherungsgeschäfte genutzt werden. Sie unterliegt damit den Regelungen für deutsche Versicherer und wird von der BaFin beaufsichtigt.

Es bestehen gesetzliche Mindestfinanzierungsverpflichtungen. Für Mitarbeiter, die der Pensionskasse bis beigetreten sind, gilt in der Grundversorgung eine feste Leistungszusage, die bei der Bewertung der Pensionsverpflichtungen zu berücksichtigen ist. Die Rentenhöhe ist dabei unabhängig vom Alter bei Beitragszahlung und auch unabhängig von der erzielten Vermögensverzinsung. Für Mitarbeiter, die nach in die Unternehmen eingetreten sind, gelten neue Tarife für die Grundversorgung.

Den garantierten Leistungen liegen dort feste Zinssätze zugrunde und die Leistungshöhe hängt vom Alter bei Beitragszahlung ab. Jährliche Überschussbeteiligungen können die zukünftige Leistung erhöhen. Die Beiträge aus der tarifvertraglich geregelten Altersversorgung aufgrund der Tarifverträge über Einmalzahlungen und Altersvorsorge und über Lebensarbeitszeit und Demografie werden in die freiwillige Höherversicherung eingezahlt.

Mit der Zusatzversorgung werden Gehaltsanteile oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze abgesichert. Bis eingetretene Mitarbeiter und deren Hinterbliebene erhalten Rentenleistungen. Für ab eingetretene Mitarbeiter wird jährlich ein Prozentsatz des Gehalts oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze bereitgestellt.

Das sich hieraus ergebende Kapital wird verzinst. Die Leistungen können als lebenslange Rente oder, für Zusagen ab , alternativ als Einmalzahlung abgerufen werden. Leistungsberechtigt sind die Mitarbeiter und ihre Hinterbliebenen. Die Ansprüche der Mitarbeiter gehen in die Ermittlung der Pensionsverpflichtungen ein. Dies gilt sowohl für bis eingetretene Mitarbeiter, als auch für ab eingetretene Mitarbeiter.

Für Mitglieder des Vorstands bestehen Einzelzusagen. Dieser Plan gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, Teile ihrer künftigen Entgeltansprüche in ein wertgleiches Versorgungskapital umzuwandeln.

Das Versorgungskapital wird in Abhängigkeit vom Abschluss der Teilnahmevereinbarung am Leistungsplan Zusage mit sieben Prozent — , sechs Prozent — oder fünf Prozent — verzinst. Bei den Zusagen mit einer Verzinsung von sieben Prozent oder sechs Prozent kann der Mitarbeiter zwischen einer Auszahlung in Rentenform oder als Kapital wählen.

Zusagen, die bis zum Die Versorgungsansprüche in Deutschland sind durch den Pensionssicherungsverein a. Die Insolvenzsicherung ist nach oben begrenzt. Gesetzliche Mindestfinanzierungspflichten bestehen nicht. Für die Mitarbeiter ausländischer Tochtergesellschaften bestehen unterschiedliche Pensionszusagen nach den rechtlichen Gegebenheiten der jeweiligen Länder. Für beide Unternehmen wurden die leistungsorientierten Pläne ab dem Die leistungsorientierten Zusagen werden nur für die Altbestände fortgeführt.

Die Versorgungsleistung besteht in einer monatlichen Rentenzahlung ab dem Lebensjahr, die sich auf Basis des zuletzt gezahlten Durchschnittsgehaltes ermittelt. Spezielle Regelungen gibt es bei frühzeitiger Verrentung ab dem Lebensjahr abhängig von der Betriebszugehörigkeit.

Auf Grund des ähnlichen Charakters werden auch Verpflichtungen für die medizinische Versorgung von Mitarbeitern nach deren Eintritt in den Ruhestand sowie für Austrittsentschädigungen unter den Pensionsrückstellungen ausgewiesen.

Für neue Mitarbeiter existieren nur noch beitragsorientierte Pensionspläne. Der Barwert der leistungsorientierten Verpflichtungen kann wie folgt auf die in der Bilanz ausgewiesenen Rückstellungen übergeleitet werden:.

Finanzteil

Beizulegender Wert per

Closed On:

Ausserdem werden unternehmenseigene Unterlagen und Berufsklassen beigezogen.

Copyright © 2015 virfac.info

Powered By http://virfac.info/