Die Sicherheit von Blue-Chip-Aktien

Wie ich durch Bitcoin und Ethereum zum kranken Spekulanten wurde

Gold zu 1,4 Millionen Dollar/Unze, um das Scheitern der Derivate abzufangen.

Eine Blue-Chip-Aktie wird definiert als die Aktie eines großen, etablierten und finanziell gesunden Unternehmens, das seit vielen Jahren auf dem Markt tätig ist. Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum werden derzeit extrem gehyped und haben mich als eisernen und (ein-)gebildeten ETF-Anleger selbst zu einem kleinen miesen Spekulanten werden lassen.

Derivate – Das Haus gewinnt immer

Eine Welt ohne Geld erscheint als orthodoxer, utopischer ja geradezu zu komischer Gedanke, als der auf Gelderwerb konditionierte Marktmensch sich dies überhaupt vorstellen mag oder auch nur kann. Aber eben das ist es nicht. Der Mensch kann durchaus ohne Geld leben, aber er kann nicht ohne sauberes Wasser, frische Luft, ohne Nahrung existieren. Wenn dies aber so ist und es ist so, dann wäre es an der Zeit darüber nachzudenken;. Wir leben in einer Zeit in der gigantische Geldsummen sich in immer wenigeren Händen konzentrieren, während immer mehr Menschen weltweit, auch in den reichen Ländern das Geld systematisch entzogen wird und diese Menschen aus dem Geldverkehr heraus fallen.

In den USA fallen immer mehr Vollzeitarbeiter unter die Armutsgrenze, während gleichzeitig fast schon als verdächtiges Subjekt gilt, wer statt mit Kreditkarte mit Dollarscheinen oder gar Münzen bezahlt. Und hierzulande wollen bekanntlich die Banken Sozialhilfeempfängern nur ungern ein Konto geben. In vielen westlichen Ländern hat sich eine neue Massenerscheinung ausgebreitet: Den gigantischen Verschuldungs-Blasen steht eine rasant wachsende Pfennigwirtschaft gegenüber.

Noch schlimmer sieht es in der sogenannten dritten Welt aus. In den vom globalen Geldverkehr abgekoppelten Weltregionen schrumpft der Geldkreislauf dramatisch.

Die Hälfte der erwachsenen Südafrikaner hat kein Bankkonto. Im Gegensatz hierzu verfügen 8 Personen über die Hälfte des globalen Geldreichtums. Und diese Entwicklung beschleunigt sich von Tag zu Tag. Möglicherweise muss es erst dazu kommen, dass alles Geld dieser Welt nur Einem gehört und der Rest der Menschheit irgendwann erstaunt feststellt; Es geht auch ohne.

Doch eh die Abendglocke klang, macht er den hergebrachten Gang Zur Susel und vertilgt bei ihr so seine vier, fünf, sechs Glas Bier. Da eines Abends sagt ganz plötzlich, grad als der Kuno recht ergötzlich, Dies sonst so nette Frauenzimmer: Nach diesem mit Wehmut gemachten Vermerke Fahren wir fort im löblichen Werke.

Krösus, ich danke für die wie immer umfassende Antwort. Natürlich gibt es Aspekte, die ich anders sehe, bin aber dankbar, dass es Menschen gibt, die eine Meinung haben. Ich hab ne Feuerversicherung für mein Haus. Ich hab ne Haftpflicht für den PKW. Ich hab ne Rechtschutz. Ich hab Gold und Silber. Ich hab nen eigenen Garten und 2 Obstbäume.

Ich hab ein paar Tourenski um die Sau rauszulassen. Ich hab ein Mountainbike um mich zu fürchten. Zum Zocken habe ich ein paar Ether, Bitcoins und Ripple. Zum amüsieren ein paar Aktien und eine schöne Frau. Geld hat ja drei Funktionen. Eine davon kann Fiatgeld nicht erfüllen: Also neben Versicherung Wertespeicher.

Und was einem liberalen Kopf noch wichtig ist, Freiheit! Wie sagte Amschel Mayer von Rothschild vor Jahren: Mich interessiert nicht, wer die Gesetze macht, solange ich das Geld kontrolliere.

Ich gehe eher davon aus, dass das globale Finanzcasino in dem klaren Bewusstsein der Risiken veranstaltet wird. Es gibt genügend Stimmen auch aus der finanzkapitalistischen Vorhölle selber, die sich dem Tanz auf dem Vulkan durchaus bewusst sind. Natürlich funktioniert dieses Modell nur in der Annahme, dass im Crash Zahlungsausfälle noch von jemanden bedient werden. Nur die Derivate-Opfer nicht Gier frisst Hirn. Aber die sorgen wenigstens für Umsatz bei Rechtsanwälten auch so eine Spezies.

Ich konnte auf der Strasse den Leuten bei Gesprächen über die Krise zuhören, so präsent war das Thema, die Medien taten ihren Teil dazu. Heute soll sich die Situation um ein vielfaches verschlechtert haben, Probleme wurden nicht gelöst und die Lage wäre nicht mehr zu retten, ein Funke genügt, aber niemand spricht mehr über die Krise. Zeit wurde gewonnen und vielleicht gibt es schon einen Plan im Fall der Fälle. Vielleicht sind es Kryptos, Treuepunkte oder durch Gold gedeckte Salzstangen, aber Gold und Silber wird es wohl nicht werden.

Wie wirken sich eigentlich die Zölle von D. Troublemaker Trump auf die Rohstoffpreise aus? Interessant ist die ganz rechte Spalte der Uhr weil dort auch Zahlen für das Jahr angegeben werden. Der Goldpreis soll sich demnach bis gut vervierfachen Faktor 4,23 auf 5. Dann läge 2 0 22 das GS-Ratio bei knapp 1: Das sind doch schöne Aussichten für die Silberfreunde. Eine Mark für Donald …. Grandmaster Stehst Du auf Vico Torriani?

Hier im Internet, doch hatte ich mich gefreut zu früh. Sieh die Schweinerei, das Konto ist ganz leer, alles kurz und klein, was kann das sein? Irrt dort ein Virus umher? Alles ist zu spät. Ungezählte Sparer, deren Frust von fern man hört. Ich denke auch, dass das Derivate Risiko hinreichend bekannt ist. Der Mensch lernt nur aus Fehlern. Diese Fehler müssen im realen Leben gemacht werden, nicht nur von einzelnen Menschen sondern auch von der Masse.

Nur so kann man lernen. Auch wenn die meisten Menschen die Zukunft vorausahnen möchten und sich wünschen, dass auf diesem Wege Gefahren erkannt und dann abgewehrt werden, werden sie enttäuscht werden. Man geht von einem Vertrauensverlust in der Zukunft aus.

Je länger die Regierungen die Probleme in die Zukunft schieben vor allem durch billiges Geld, aber auch durch den unsinnigen Glauben man braucht 2 Prozent Inflation wird der unausweichliche Crash verstärkt. Ob EM dannn hilft, kann niemand sicher sagen, aber ohne ist es gefährlicher. Ob EM tausend mal so teuer werden ist ohne Bedeutung denn in was soll das gemessen werden?

Bedeutender ist ob man dann EM ohne Lebensgefahr in Lebensmittel tauschen kann! Ich habe keine andere Erklärung. Das klingt alles wie ein schlechter Witz vom Sender Jerewan. Und dass Länder damit beginnen, wo sich Leute freudig Chips inplantieren lassen ist folgerichtig. Glücksspiele gehören unter staatliche Aufsicht, das wissen wir von Lotto Toto. Obwohl man es doch nie ernsthaft glaubte noch ist nicht der 1. April , alles was möglich ist geschieht, um den angepassten Bürger abzulenken.

So wird auch Zeit gewonnen bis zum Zusammenbruch. Anfrage an Sender Jerewan: Wer hat die Kryptos erfunden, Wissenschaftler oder Bankster? Wissenschaftler keineswegs, die hätten es zuerst bei Mäusen und Meerschweinchen ausprobiert. Easy easy catch the monkey. Sie glaubten alle, Kryptocoins das bringt uns was. Ich empfinde es als fatal, dass ein Derivate- Investment durch ein weiteres Derivate- Investment abgesichert wird.

Dann haben wir die Krise. Emailadresse wird nicht veröffentlicht erforderlich. Leave this field empty. Der neue Präsident und das Gold. Gold vergraben, aber richtig! Historisches Gold als Geldanlage. Mit Gold durch den Zoll. Mit Gold sicher durch den Crash. Wenn Gold wieder Geld wird. Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. OK Ablehnen Mehr Information.

Eingetragen von Goldreporter am Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich. Sehr wahrscheinlich vor gar nicht mal allzu langer Zeit, denn momentan flippt das Internet beim Thema Kryptowährungen förmlich aus. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um eine rein digitale Währung, die durch ein vollständig dezentrales Netzwerk von Computern verwaltet wird.

Es gibt daher keine Zentralbank oder Regierung die Einfluss darauf nehmen könnte. Jede Transaktion wird in anonymer Form in einer dezentralen Datenbank, der sogenannten Blockchain , gespeichert.

Das Krypto vor der Währung kommt daher, dass alle Transaktionen verschlüsselt sowie anonymisiert stattfinden und eine Fälschung von Bitcoins durch den Einsatz von Kryptographie derzeit unmöglich ist. Wenn du mich nach meiner Meinung fragst, dann finde ich die Technologie hinter Kryptowährungen sehr interessant.

Das Euro, Dollar und Yen dadurch überflüssig werden sehe ich zwar nicht, aber nichtsdestotrotz haben dezentral organisierte, vollkommen digitale Währungen ein paar interessante Aspekte an sich. Und als geborener Finance-Nerd interessiere ich mich natürlich für die Möglichkeiten solcher Technologien. Bitcoin ist die Ur-Kryptowährung, sozusagen der Stein der alles ins Rollen gebracht hat.

Beim Namen des Autors handelt sich dabei wohl um ein Pseudonym, denn es gibt derzeit keine zweifelsfrei identifizierbare reale Person, der das Paper zugeordnet werden kann. Im Gespräch ist auch, dass es sich möglicherweise nicht um eine einzelne Person, sondern um eine Gruppe von Entwicklern handelt.

Bei einem Preis von derzeit rund 2. Natürlich kann man das Geld nicht einfach so mitnehmen. Das würde den Preis verderben. Diese hat sich durch einen sogenannten Hard Fork gebildet. In einfachen Worten, manche Teilnehmer des ursprünglichen Bitcoin-Netzwerks waren mit technischen Details der bisherigen Blockchain unzufrieden und haben sich gesagt:.

Wir machen jetzt unser eigenes Bitcoin, das habt ihr jetzt davon! In letzter Zeit ist der Preis für Bitcoins regelrecht explodiert und wenn man die Preisentwicklung mal grafisch ansieht dann sieht man erst wie krass es da die letzten Monate nach oben ging:. Die Währung im Ethereum-Netzwerk nennt sich eigentlich Ether aber mein Eindruck ist der, dass Ethereum geläufiger ist. Daher rede ich im Folgenden ebenfalls von Ethereum und nicht explizit von Ether. Da es sich um mehr als nur eine digitale Währung handelt, gibt es zu Bitcoin auch ein paar Unterschiede.

Der Wichtigste sind die Möglichkeiten, die sich auftun. Mit Ethereum lassen sich dezentral organisierte und verwaltete Smart Contracts erstellen, mit denen sich beispielsweise Rechte und Kompensationen für die Nutzung digitaler Güter regeln lassen. Ein Anwendungsbeispiel wäre ein Song, der auf diese Art und Weise immer dann bezahlt wird, wenn ihn jemand sich anhört, ohne dass dies im Rahmen eines bestimmten Portals oder Streamingdienstes stattfinden muss.

Die Möglichkeiten sind wie gesagt extrem vielfältig und meiner Meinung nach kann man mit dieser Technologie einige coole Dinge umsetzen. Nichtsdestotrotz ist Ethereum derzeit wohl eher ein Spekulationsgut, was sich dann auch in der Preisentwicklung zeigt:.

In der Regel wird es den Erkrankten erst bewusst, wenn der finanzielle Schaden bereits entstanden ist. Das macht die Spekulation egal ob Kryptowährung oder nicht zu einer sehr gefährlichen Zivilisationskrankheit. Zu Beginn stand lediglich mein Interesse für die zugrundeliegende Technik im Vordergrund. Immer mehr Menschen begannen sich mit dem Preis für Bitcoin selbst zu beschäftigen anstatt mit der eigentlichen Technik. Erste Spekulanten traten in mein Internet-Blickfeld und schienen mit Bitcoin teilweise sehr hohe Gewinne einzufahren.

In meiner Wahrnehmung war es wie bei einer Lawine. Immer mehr und mehr Menschen beschäftigten sich plötzlich nur noch mit dem Preis für Bitcoin und wurden immer euphorischer. Bei Ethereum war es sehr ähnlich. Am Anfang interessierten sich eher die Technik-Nerds für die Möglichkeiten dieser alternativen Kryptowährung, wie beispielsweise eben die erwähnten Smart Contracts, also dezentral organisierte und verwaltete Verträge. Als der Kurs von Bitcoin merklich an Fahrt aufgenommen hatte und manche schon die Frage stellten, ob Bitcoin vielleicht nicht schon zu teuer für den Einstieg sein könnte, rückte Ethereum ebenfalls mehr und mehr in den Blick von Spekulanten.

Auch hier stand bald nur noch der Kurs im Vordergrund und nicht die Technik selbst. Jeder wollte noch schnell auf den Zug mit Zielbahnhof Moneytown aufspringen. Eine Spekulationshysterie wie aus dem Bilderbuch. Ernsthaft, der ach so gescheite Finanzblogger befand sich in einem Spekulationsfieber. Gott sei Dank handelte es sich nur um ein leichtes Fieber und ich war mir von Anfang an klar darüber, dass ich meinen vor Jahren eingeschlagenen Weg in Sachen ETF und Börse um keinen Nanometer verändern werde.

Es war also Zeit etwas zu unternehmen und dafür zu sorgen, dass ich schleunigst wieder gesund werde, bevor aus dem milden Fieber am Ende doch noch eine chronische Erkrankung wird. Um einen Ausweg zu finden und mich dauerhaft auszukurieren habe ich einen zweistufigen Plan entworfen:.

Als allererstes war es unumgänglich dafür zu sorgen, dass ich wieder einen kühlen Kopf bekomme und mich beruhige. Ich mied bewusst die Internetseiten von denen ich wusste, dass mir mit hoher Wahrscheinlichkeit Bitcoin und Ethereum über den Weg laufen würden und auch News zu Kryptowährungen ging ich stur aus dem Weg.

Mir war die Preisentwicklung von Bitcoin und Ethereum schnell wieder herzlich egal und ich machte mich selbst nicht mehr wegen scheinbar entgangener Chancen verrückt. Um dafür zu sorgen, dass ich mich wegen Bitcoin und Ethereum auf keinen Fall mehr verrückt machen werde, tat ich etwas auf den ersten Blick Paradoxes:.

Sollte ich Bitcoin unterschätzen und der Preis in den nächsten zehn Jahren doch noch auf über Auf einmal konnte ich mir das ständige Selbst-Wahnsinnig-Machen wieder sparen und mich weiter in Ruhe auf meinen eigentlichen Plan konzentrieren. Wenn sich bei Kryptowährungen noch etwas Weltbewegendes tun wird, dann bin ich dabei und wenn nicht, dann kann es mir egal sein. Natürlich ist das zu einem gewissen Teil auch ein Selbstbetrug, aber er funktioniert.

Und das ist was für mich am Ende des Tages zählt. Ich hatte mich selbst durchschaut, zumindest das muss ich mir zugute halten. Es ging mir gar nicht darum mit Ethereum oder Bitcoins reich zu werden.

Es ging mir eher darum auch bei Kryptowährungen dabei zu sein sobald diese populärer werden. Dafür reicht mir ein kleines Lotterieticket technisch gesehen eine Call-Option für die Hardcorefinanzler unter den Lesern vollkommen aus. Spielt am Ende aber auch keine Rolle mehr für mich. Ich behalte das Ticket für die kommenden Jahre, um mich gegen eventuelle Rückfälle abzusichern. Danach sieht es derzeit aber wie bereits angedeutet nicht aus.

Ewig wird das so nicht weitergehen denke ich. So oder so ist mir mittlerweile wieder egal. Ich habe meine Filterblase aufgeräumt und lasse mich nicht mehr medial verrückt machen. Dadurch, dass auf den von mir frequentierten Internetseiten Bitcoin sehr prominent war, war ich automatisch ständig unfreiwillig auf dem Laufenden über Kursentwicklung und Nachrichten.

Gleiches gilt für Ethereum. Durch die ständige Präsenz in meiner Wahrnehmung hatte ich auch das andauernde Gefühl etwas zu verpassen. So schwer, dass ich meine Gewohnheiten schnell ändern und zusätzlich zu einem trickreichen Selbstbetrug greifen musste.

Es war mir nur wichtig mal zu zeigen, dass auch ich nicht vor den psychologischen Stolpersteinen der Börsen gefeit bin. Mit dem richtigen Finanzwissen über sich selbst kann man aber Schlimmes schon im Ansatz verhindern und finanzielle Dummheiten, die man später bereuen würde, vermeiden.

Wie gehst du mit Bitcoin, Ethereum und Co. Lindere meine Scham und lass dein Geständnis in den Kommentaren da! Ich will, dass jeder Mensch auf diesem Planeten Zugang zu verständlich aufbereitetem Finanzwissen hat. Wenn du mich mit Homemade Finance bei diesem Vorhaben unterstützen willst und du noch ein weiteres Depot brauchst, dann kannst du das tun, ohne, dass es dich etwas kostet:.

Ich selbst nutze dieses Depot bereits seit einigen Jahren und kann es definitiv weiterempfehlen. Gründe findest du hier: Was ich benutze — Mein Finanzsetup. Wenn du also noch auf der Suche nach einem sehr guten Depot bist, dann freue ich mich über deine Unterstützung. Damit hilfst du Homemade Finance wirklich sehr! Mit diesem Beitrag hast du nun bei mir genau das Gegenteil erreicht: In der Euphorie setzt bei den Massen der Verstand aus.

Ob es nun Tulpenzwiebeln sind oder überhöhte Gewinnerwartungen wie in der Dotcom-Blase. Am Ende gewinnen diejenigen, die rechtzeitig aussteigen. Und das sind nicht die Kleinanleger. Bitcoins sind mittlerweile in meinem Freundeskreis angekommen — und die gähnen sonst nur müde, wenn es um Finanzthemen geht.

Für mich ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Party sich dem Ende nähert…. Ich hab vor kurzem in der U-Bahn zufällig mitgehört wie sich Leute recht optimistisch über Bitcoin unterhalten haben. Das hat mir wirklich zu Denken gegeben. Schicker Artikel mit tollem Lösungsansatz. Befinde mich in einer ähnlichen Situation und daher würde mich interessieren, wo bzw. Wenn Du coins kaufen möchtest und es sollen Bitcoins sein, dann meine absolute Empfehlung bitstamp.

Die Fidor-Bank ist ganz nett, aber die läuft noch nicht ganz rund. Ich habe Coinbase für den Kauf benutzt und verwahre meine Coins in einer eigenen Wallet ausserhalb von Coinbase, nur für den Fall. Habe endlich die Problematik vom 1. Wollte nämlich kurz vor dem ersten August investieren und habe diese langen Diskussionen gelesen. Es war für mich nur schwer zu verstehen. Der Bitcoin geht ganz schön ab.

Schon gewusst?

Will sich hier etwa eine Merkel des Südpazifiks etablieren? I n den letzten Monaten häuft sich die Zahl der Anfragen, ob und wie deutsche Rentner sich in Neuseeland mehr oder weniger permanent niederlassen können.

Closed On:

Bin mir sicher andere würden gerne wissen, wie das Ganze bei Dir lief.

Copyright © 2015 virfac.info

Powered By http://virfac.info/